Seite wählen
Riester-Rente – Beitragsfreistellung

Riester-Rente – Beitragsfreistellung

Die Riester-Rente kann bei den meisten Gesellschaften jederzeit außerhalb der Rentenphase mit einer Frist von einem Monat zum Ende eines jeden Monats ruhend (beitragsfrei) gestellt werden. Wichtig ist, dass die Beitragsfreistellung der Riester-Rente schriftlich...
Riester-Rente – Beitragshöchstgrenzen

Riester-Rente – Beitragshöchstgrenzen

Wenn man eine Riester-Rente abschließt und hierbei eine Dynamik vereinbaren möchte oder einen höheren Beitrag (z.B. durch freiwillige Zuzahlungen) einzahlt, kann es vorkommen, dass einige Versicherer der Riester-Rente dies ablehnen.   Der Grund für den Ausschluss der...
Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen ablehnen

Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen ablehnen

Oft wird bei Abschluss von kapitalbildenden Versicherungen eine sogenannte Dynamik angeboten. Mit Hilfe der Dynamik erhöht sich die vereinbarte Versicherungsleistung um einen zuvor festgelegten Prozentsatz, sofern der Versicherungsnehmer nicht Einspruch gegen die...
Riester-Rente – Mindestbeitrag berechnen

Riester-Rente – Mindestbeitrag berechnen

Seit Einführung der Riester-Rente gibt es einen Mindesteigenbeitrag, den jeder, der unmittelbar (direkt) förderberechtigt ist, in seine Riester-Rente einzahlen muss, damit er die volle staatliche Zulage erhält. Dieser Mindesteigenbetrag der Riester-Rente ist vom...
Rentengarantiezeit in kapitalbildenden Versicherungen

Rentengarantiezeit in kapitalbildenden Versicherungen

Mit der Rentengarantiezeit sichert ein Versicherungsunternehmen dem Versicherten zu, die Altersrente aus der kapitalbildenden Versicherung mindestens für einen zuvor festgelegten Zeitraum (z. B. fünf oder zwölf Jahre), nach dem Tod des Versicherten, an den/die...