Seite wählen
Kaufinteressent klaut Auto

Kaufinteressent klaut Auto

Ein Autoverkäufer kann einen Schaden nicht von der Teilkaskoversicherung geltend machen, der dadurch entsteht, dass ein Kaufinteressent eine Probefahrt unternimmt und sich mit dem Fahrzeug ohne Wiederkehr aus dem Staub macht; Landgericht Coburg – Az. 11 O 70/07....
Fuchs ausweichen nicht grob fahrlässig

Fuchs ausweichen nicht grob fahrlässig

Das Ausweichen eines Fahrzeugführers vor einem Fuchs ist in der Regel nicht als grob fahrlässig anzusehen; Urteil des BGH vom 11.7.2007 – XII ZR 197/05. Dies gilt selbst dann, wenn ein Unfall nach Ausweichen möglicherweise einen höheren Schaden verursacht, als...
Zu weit weg geparkt?

Zu weit weg geparkt?

Es ist nicht grob fahrlässig, wenn ein Auto verschlossen und mit eingeschalteter Alarmanlage in einer belebten und beleuchteten Hauptstraße einer europäischen Großstadt geparkt wird. Diesem Fall des BGH, IV ZR 321 / 94 liegt zugrunde, dass ein Fahrer in Mailand sein...
Ausweichfehler bei Haarwildunfall

Ausweichfehler bei Haarwildunfall

Die Versicherung muss – bei nicht grob fahrlässigen – Ausweichfehlern bei auftauchendem Haarwild auf der Fahrbahn den entstandenen Schaden ersetzen. Wenn ausgewachsene Hasen eine Fahrbahn kreuzen und ein Fahrer deswegen ausweicht und gegen die Leitplanke fährt, kann...