Krankentagegeld wird nicht bei teilweiser Arbeitsunfähigkeit gezahlt

Krankentagegeld wird nicht bei teilweiser Arbeitsunfähigkeit gezahlt

Eine nur teilweise vorliegende Arbeitsunfähigkeit eines Versicherten kann dazu führen, dass Ansprüche auf Krankentagegeld entfallen; Beschluss des Oberlandesgericht Hamm vom 11.2.2011 – Az.: I-20 U 167/10. Ein Versicherungsvermittler war an einer Verletzung des...
Ansprüche an Krankentagegeldversicherung zu spät angezeigt

Ansprüche an Krankentagegeldversicherung zu spät angezeigt

Ein Versicherungsnehmer einer Krankentagegeldversicherung kann Ansprüche auf Krankentagegeld oder andere Leistungsansprüche verlieren, wenn er eine Krankschreibung nicht unmittelbar anzeigt; Urteil des Oberlandesgericht Celle vom 10.6.2011 – Az.: 8 U 18/10. Der...
Krankentagegeld – höherer Steuersatz

Krankentagegeld – höherer Steuersatz

Das von einem in der gesetzlichen Krankenversicherung freiwillig Versicherten erhaltene Krankentagegeld wird in den Progressionsvorbehalt mit einbezogen, Bundesfinanzhof, Urteil vom 26.11.2008 – Az. X R 53/06. Mit dieser Entscheidung stellt der Bundesfinanzhof klar,...