Verbrauchertipps

Wählen Sie über den Schnellzugriff Ihr Thema aus

Schnellzugriff

Sucheingabe

Themenauswahl

Newsletter

Ihre Wünsche

Kunde werden

AGENTIN-André-Böttcher-Versicherungsmakler-Berlin-Versicherung-Vorsorge

Verbrauchertipps – detailliert informiert

In meinen Verbauchertipps möchte ich Ihnen lebensnahe- und sinnreiche Informationen an die Hand geben, um Zusammenhänge besser zu verstehen und folglich souveräner handeln zu können. Auch die Verknüpfungen zu meinem Versicherungslexikon, meinem Finanzlexikon, dem Glossar, den hilfreichen Expertenbeiträgen und Urteilen, bringen verständliche Zusammenhänge. Folglich wird Ihr Handeln – so hoffe ich – selbstbestimmter.  Schließlich ist der Umgang mit Versicherungen überwiegend komplex und daher häufig undurchsichtig. Insbesondere als Laie, ist man schnell am Ende mit seinem „Latein“.

Verbrauchertipps

  Ihre Wünsche

Sie interessiert ein bestimmtes Thema, das Sie hier nicht finden konnten? Möchten Sie uns Anregungen geben? Vielleicht haben Sie sogar einen Fehler entdeckt? Schreiben Sie uns hier eine Nachricht! Natürlich wird auch Ihre konstruktive Kritik gerne gelesen. Herzlichen Dank.

9 + 1 =

Verbrauchertipps

Sucheingabe

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Themenauswahl ≡ alphabetisch

Hier finden Sie eine hilfreiche Übersicht, um direkt zu den Themen zu gelagen, die Sie interessieren – alphabetisch sortiert.

Verbrauchertipps

Allgemeine Themen

Hier finden Sie Verbrauchertipps, die sich keiner Versicherung oder einem anderen ‚Finanzprodukt‘ direkt zuordnen lassen.

Auskunft: Schufa und mehr kostenlos

Auskunft: Schufa und mehr kostenlos

Vom 01. April 2010 an können sich Verbraucher einmal im Jahr von sogenannten Auskunfteien mitteilen lassen, welche Daten in den vergangenen zwölf Monaten über sie erhoben, erstmalig gespeichert und weitergegeben wurden. Hierbei muss ihnen auch mitgeteilt werden, woher die Daten stammen und wie sehr sie im Einzelnen ins Gewicht fallen. Darüber hinaus werden auch Anfragen zum sogenannten ...
Hartz IV: Mehr fürs Alter ansparen

Hartz IV: Mehr fürs Alter ansparen

Bezieher von Hartz IV (Arbeitslosengeld II) hatten einen Grund zur Freude. Sie sind nun berechtigt deutlich mehr Schonvermögen zu besitzen. Diese Neuregelung bietet den Betroffenen erheblich mehr Sicherheit, um eine drohende Altersarmut zu vermeiden. Dieser Schritt hat natürlich sympathische Eigenschaften, aber ist noch bei Weitem nicht ausreichend, um einen tatsächlichen Wert schaffen zu ...
Auskunft: Schufa und mehr kostenlos

Auskunft: Schufa und mehr kostenlos

Vom 01. April 2010 an können sich Verbraucher einmal im Jahr von sogenannten Auskunfteien mitteilen lassen, welche Daten in den vergangenen zwölf Monaten über sie erhoben, erstmalig gespeichert und weitergegeben wurden. Hierbei muss ihnen auch mitgeteilt werden, woher die Daten stammen und wie sehr sie im Einzelnen ins Gewicht fallen. Darüber hinaus werden auch Anfragen zum sogenannten ...
Hartz IV: Mehr fürs Alter ansparen

Hartz IV: Mehr fürs Alter ansparen

Bezieher von Hartz IV (Arbeitslosengeld II) hatten einen Grund zur Freude. Sie sind nun berechtigt deutlich mehr Schonvermögen zu besitzen. Diese Neuregelung bietet den Betroffenen erheblich mehr Sicherheit, um eine drohende Altersarmut zu vermeiden. Dieser Schritt hat natürlich sympathische Eigenschaften, aber ist noch bei Weitem nicht ausreichend, um einen tatsächlichen Wert schaffen zu ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Bank

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um Bankkonten und verbunden Themen zu Banken im Allgemeinen.

Wegfall des Pfändungsschutzrechts zum 01.01.2012

Wegfall des Pfändungsschutzrechts zum 01.01.2012

Nach dem aktuell geltenden Recht besteht für Girokonten ein Besitzanspruch des darauf befindlichen Geldes von 14 Tagen, ab Beginn einer laufenden Pfändung. Diese vorteilhafte Regelung wird ohne jegliche Übergangsregelung zum 01.01.2012 abgeschafft. Sollte in naher Zukunft eine Pfändung absehbar sein oder bereits eine Pfändung auf einem Girokonto bestehen, empfiehlt es sich das Konto vor dem ...
Wegfall des Pfändungsschutzrechts zum 01.01.2012

Wegfall des Pfändungsschutzrechts zum 01.01.2012

Nach dem aktuell geltenden Recht besteht für Girokonten ein Besitzanspruch des darauf befindlichen Geldes von 14 Tagen, ab Beginn einer laufenden Pfändung. Diese vorteilhafte Regelung wird ohne jegliche Übergangsregelung zum 01.01.2012 abgeschafft. Sollte in naher Zukunft eine Pfändung absehbar sein oder bereits eine Pfändung auf einem Girokonto bestehen, empfiehlt es sich das Konto vor dem ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Berufsunfähigkeitsversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung, Berufsunfähigkeit, Erwerbsunfähigkeit und damit direkt verbundene Themen.

Abstrakte Verweisbarkeit

Fast jeder, der sich inständig mit dem Thema Berufsunfähigkeitsversicherung beschäftigt, stößt früher oder später auf die Begriffe "abstrakte Verweisbarkeit". Doch was verbirgt sich hinter dieser Begrifflichkeit in Bezug auf die Berufsunfähigkeitsversicherung? Die abstrakte Verweisung innerhalb der Berufsunfähigkeitsversicherung bedeutet, dass Berufsunfähigkeit dann vorliegt, wenn die ...

Bedarfsermittlung in der Berufsunfähigkeitsversicherung

Wenn man als Kunde den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung erwägt, spielen dabei einige Faktoren eine wichtige Rolle. So sind zum Beispiel der Beitrag für die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Bedingungen der Versicherungsgesellschaft und die monatliche Rentenhöhe der Berufsunfähigkeitsversicherung von zentraler Bedeutung. Gerade die Bedarfsermittlung zur Bestimmung der ...

Berufsunfähigkeitsversicherung und die Leistungsdauer

Wenn man sich mit dem Thema Berufsunfähigkeitsversicherung befasst, trifft man unter Umständen auf die Begrifflichkeit "Leistungsdauer". Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung gib die Leistungsdauer an, wie lange die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente der Berufsunfähigkeitsversicherung im Leistungsfall, d. h. bei Eintritt von Berufsunfähigkeit gezahlt wird. Der Begriff Leistungsdauer ist ...
Abstrakte Verweisbarkeit

Abstrakte Verweisbarkeit

Fast jeder, der sich inständig mit dem Thema Berufsunfähigkeitsversicherung beschäftigt, stößt früher oder später auf die Begriffe "abstrakte Verweisbarkeit". Doch was verbirgt sich hinter dieser Begrifflichkeit in Bezug auf die Berufsunfähigkeitsversicherung? Die abstrakte Verweisung innerhalb der Berufsunfähigkeitsversicherung bedeutet, dass Berufsunfähigkeit dann vorliegt, wenn die ...
Bedarfsermittlung in der Berufsunfähigkeitsversicherung

Bedarfsermittlung in der Berufsunfähigkeitsversicherung

Wenn man als Kunde den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung erwägt, spielen dabei einige Faktoren eine wichtige Rolle. So sind zum Beispiel der Beitrag für die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Bedingungen der Versicherungsgesellschaft und die monatliche Rentenhöhe der Berufsunfähigkeitsversicherung von zentraler Bedeutung. Gerade die Bedarfsermittlung zur Bestimmung der ...
Berufsunfähigkeitsversicherung und die Leistungsdauer

Berufsunfähigkeitsversicherung und die Leistungsdauer

Wenn man sich mit dem Thema Berufsunfähigkeitsversicherung befasst, trifft man unter Umständen auf die Begrifflichkeit "Leistungsdauer". Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung gib die Leistungsdauer an, wie lange die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente der Berufsunfähigkeitsversicherung im Leistungsfall, d. h. bei Eintritt von Berufsunfähigkeit gezahlt wird. Der Begriff Leistungsdauer ist ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Betriebshaftpflichtversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Betriebhaftpflichtversicherung und damit direkt verbundene Themen.

Achtung bei der Berufsbezeichnung!

Achtung bei der Berufsbezeichnung!

Jeder Selbstständige und jede Firma stellt sich vor Betriebsaufnahme die Frage, welche Betriebshaftpflichtversicherung die passende und günstigste wäre. Besonders bei der Betriebshaftpflichtversicherung können die Preis- und  Leistungs- unterschiede sehr gegensätzlich ausfallen. Vor allem empfiehlt es sich jedoch, genau auf die Berufsbezeichnung und das tatsächliche Risiko zu achten, damit ...
Existenzgründer: Kündigungsrecht in der Betriebshaftpflichtversicherung erleichtert Entscheidung

Existenzgründer: Kündigungsrecht in der Betriebshaftpflichtversicherung erleichtert Entscheidung

So wie im privaten Bereich eine private Haftpflichtversicherung zur Grund- absicherung gehört, gilt für Selbstständige, Gewerbetreibende und Freiberufler die Betriebshaftpflichtversicherung und/oder Vermögensschadenhaftpflichtversicherung als Mindestabsicherung. Für einige Berufe besteht sogar die ausdrückliche Pflicht, eine Betriebshaftpflichtversicherung/ ...
Grillunfall: Wer haftet?

Grillunfall: Wer haftet?

Kaum wird es sonnig in Deutschland, ist die Grillsaison eröffnet. Was gilt jedoch grundlegend zu beachten, wenn Grillunfälle passieren und wer haftet dann in diesen Fällen? Welche Versicherung kann in Anspruch genommen werden, etwa die private Haftpflichtversicherung? Da Grillen zumeist ein Freizeitvergnügen ist, kommt z. B. nicht die gesetzliche Unfallversicherung für geschädigte Personen ...
Achtung bei der Berufsbezeichnung!

Achtung bei der Berufsbezeichnung!

Jeder Selbstständige und jede Firma stellt sich vor Betriebsaufnahme die Frage, welche Betriebshaftpflichtversicherung die passende und günstigste wäre. Besonders bei der Betriebshaftpflichtversicherung können die Preis- und  Leistungs- unterschiede sehr gegensätzlich ausfallen. Vor allem empfiehlt es sich jedoch, genau auf die Berufsbezeichnung und das tatsächliche Risiko zu achten, damit ...
Existenzgründer: Kündigungsrecht in der Betriebshaftpflichtversicherung erleichtert Entscheidung

Existenzgründer: Kündigungsrecht in der Betriebshaftpflichtversicherung erleichtert Entscheidung

So wie im privaten Bereich eine private Haftpflichtversicherung zur Grund- absicherung gehört, gilt für Selbstständige, Gewerbetreibende und Freiberufler die Betriebshaftpflichtversicherung und/oder Vermögensschadenhaftpflichtversicherung als Mindestabsicherung. Für einige Berufe besteht sogar die ausdrückliche Pflicht, eine Betriebshaftpflichtversicherung/ ...
Grillunfall: Wer haftet?

Grillunfall: Wer haftet?

Kaum wird es sonnig in Deutschland, ist die Grillsaison eröffnet. Was gilt jedoch grundlegend zu beachten, wenn Grillunfälle passieren und wer haftet dann in diesen Fällen? Welche Versicherung kann in Anspruch genommen werden, etwa die private Haftpflichtversicherung? Da Grillen zumeist ein Freizeitvergnügen ist, kommt z. B. nicht die gesetzliche Unfallversicherung für geschädigte Personen ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Fahrerrechtsschutzversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Fahrerrechtsschutzversicherung und damit direkt verbundene Themen.

Vorsorgeversicherung schützt übergreifend

Vorsorgeversicherung schützt übergreifend

Wenn Sie grundsätzlich kein eigenes Auto besitzen, aber oft mit fremden Fahrzeugen unterwegs sind, ist es erst recht ärgerlich, wenn etwas passiert und es zu rechtlichen Konfrontationen kommt. Wenn Sie jedoch eine Fahrerrechtsschutzversicherung nutzen, können Sie sich verteidigen und mit Hilfe von Rechtsmitteln Ihr Recht durchsetzen. Der Schutz der Fahrerrechtsschutzversicherung gilt in den ...
Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wenn man eine Rechtsschutzversicherung abschliesst, bestehen in den über- wiegenden Leistungsarten grundsätzlich Wartezeiten von 3 Monaten. Diese Wartezeiten dienen in erster Linie dazu kurzfristig eingetretene Schadenfälle abzuwenden, was vermutlich auch auf die "Streitlust" und "Kreativität" der Deutschen zurückzuführen ist. In folgenden Leistungsarten bestehen im Regelfall eine Wartezeit ...
Vorsorgeversicherung schützt übergreifend

Vorsorgeversicherung schützt übergreifend

Wenn Sie grundsätzlich kein eigenes Auto besitzen, aber oft mit fremden Fahrzeugen unterwegs sind, ist es erst recht ärgerlich, wenn etwas passiert und es zu rechtlichen Konfrontationen kommt. Wenn Sie jedoch eine Fahrerrechtsschutzversicherung nutzen, können Sie sich verteidigen und mit Hilfe von Rechtsmitteln Ihr Recht durchsetzen. Der Schutz der Fahrerrechtsschutzversicherung gilt in den ...
Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wenn man eine Rechtsschutzversicherung abschliesst, bestehen in den über- wiegenden Leistungsarten grundsätzlich Wartezeiten von 3 Monaten. Diese Wartezeiten dienen in erster Linie dazu kurzfristig eingetretene Schadenfälle abzuwenden, was vermutlich auch auf die "Streitlust" und "Kreativität" der Deutschen zurückzuführen ist. In folgenden Leistungsarten bestehen im Regelfall eine Wartezeit ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Fahrzeugrechtsschutzversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Fahrzeugrechtsschutzversicherung und damit direkt verbundene Themen.

Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wenn man eine Rechtsschutzversicherung abschliesst, bestehen in den über- wiegenden Leistungsarten grundsätzlich Wartezeiten von 3 Monaten. Diese Wartezeiten dienen in erster Linie dazu kurzfristig eingetretene Schadenfälle abzuwenden, was vermutlich auch auf die "Streitlust" und "Kreativität" der Deutschen zurückzuführen ist. In folgenden Leistungsarten bestehen im Regelfall eine Wartezeit ...
Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wenn man eine Rechtsschutzversicherung abschliesst, bestehen in den über- wiegenden Leistungsarten grundsätzlich Wartezeiten von 3 Monaten. Diese Wartezeiten dienen in erster Linie dazu kurzfristig eingetretene Schadenfälle abzuwenden, was vermutlich auch auf die "Streitlust" und "Kreativität" der Deutschen zurückzuführen ist. In folgenden Leistungsarten bestehen im Regelfall eine Wartezeit ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Fonds

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Fonds, Geldanlagen in Fonds und damit direkt verbundene Themen.

Das Risikoprofil bei Geldanlagen wird oft unterschätzt

Das Risikoprofil bei Geldanlagen wird oft unterschätzt

Einige Kunden von Wertpapieren kennen grundsätzlich das Wertpapierhandelsgesetz, sehen es oftmals jedoch als einen Fragebogen, mit dem eine Bank noch mehr Informationen erfassen möchte. Bei dieser Betrachtungsweise übersehen Anleger sehr oft, dass dieses Gesetz auch Ihnen zum Schutz dient. Denn wenn ein Berater seinen Kunden nicht kennt, kann er nicht wirklich bedarfsgerechte Produkte und ...
Konservative Fonds und deren Eigenschaften

Konservative Fonds und deren Eigenschaften

Viele Anleger stellen sich bei Investmentfonds oft die Frage, woran man einen konservativen Investmentfonds erkennt oder welche Kennzeichen bei einer solchen Auswahl helfen können? Da das Wort konservativ aus dem lateinischen von "conservare" stammt und soviel wie "Wert erhalten/ Wert bewahren" bedeutet, wird klar, das man sein Geld mit einem konservativen Investmentfonds nicht verlieren, ...
Das Risikoprofil bei Geldanlagen wird oft unterschätzt

Das Risikoprofil bei Geldanlagen wird oft unterschätzt

Einige Kunden von Wertpapieren kennen grundsätzlich das Wertpapierhandelsgesetz, sehen es oftmals jedoch als einen Fragebogen, mit dem eine Bank noch mehr Informationen erfassen möchte. Bei dieser Betrachtungsweise übersehen Anleger sehr oft, dass dieses Gesetz auch Ihnen zum Schutz dient. Denn wenn ein Berater seinen Kunden nicht kennt, kann er nicht wirklich bedarfsgerechte Produkte und ...
Konservative Fonds und deren Eigenschaften

Konservative Fonds und deren Eigenschaften

Viele Anleger stellen sich bei Investmentfonds oft die Frage, woran man einen konservativen Investmentfonds erkennt oder welche Kennzeichen bei einer solchen Auswahl helfen können? Da das Wort konservativ aus dem lateinischen von "conservare" stammt und soviel wie "Wert erhalten/ Wert bewahren" bedeutet, wird klar, das man sein Geld mit einem konservativen Investmentfonds nicht verlieren, ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Gebäudeversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Gebäudeversicherung – auch Wohngebäudeversicherung genannt – und damit direkt verbundene Themen.

Gebäudeversicherung: Baum stürzt auf Haus

Gebäudeversicherung: Baum stürzt auf Haus

Wie bei jeder Versicherung ist es auch bei der Gebäudeversicherung wichtig, wie umfangreich der Versicherungsschutz ausfällt. Wenn man im Grünen wohnt und das Grundstück reich mit Bäumen bepflanzt ist, möchte man natürlich wissen, ob und wie die Gebäudeversicherung leistet, wenn der eigene Baum aus dem Garten auf das eigene Dach stürzt. Grundsätzlich kann man sagen, dass gesunde Bäume in ...
Gleitender Neuwertfaktor

Gleitender Neuwertfaktor

Der gleitende Neuwertfaktor ist ein Wert, der für jedes Jahr neu ermittelt wird und dadurch auch die Preisentwicklung am Immobilienmarkt mit berücksichtigt. Vor allen Dingen wird der gleitende Neuwertfaktor bei der Gebäudeversicherung wichtig, damit entstandene Schäden nach dem aktuellen Neubauwert der Immobilie ersetzt werden. Die Berechnung des gleitenden Neuwertfaktors wird einmal ...
Wohnflächenberechnung in der Gebäudeversicherung

Wohnflächenberechnung in der Gebäudeversicherung

Bei dem Thema Gebäudeversicherung stellt sich fast jeder Haus- oder Wohnungseigentümer, neben anderen wichtigen Begebenheiten, die Frage, wie man die richtige Wohnfläche für die Gebäudeversicherung korrekt ermittelt. Schließlich möchte man partout vermeiden, dass man unzureichend- oder gar verkehrt versicht ist. Grundlegend kann man festhalten, dass als Wohnfläche für die ...
Gebäudeversicherung: Baum stürzt auf Haus

Gebäudeversicherung: Baum stürzt auf Haus

Wie bei jeder Versicherung ist es auch bei der Gebäudeversicherung wichtig, wie umfangreich der Versicherungsschutz ausfällt. Wenn man im Grünen wohnt und das Grundstück reich mit Bäumen bepflanzt ist, möchte man natürlich wissen, ob und wie die Gebäudeversicherung leistet, wenn der eigene Baum aus dem Garten auf das eigene Dach stürzt. Grundsätzlich kann man sagen, dass gesunde Bäume in ...
Gleitender Neuwertfaktor

Gleitender Neuwertfaktor

Der gleitende Neuwertfaktor ist ein Wert, der für jedes Jahr neu ermittelt wird und dadurch auch die Preisentwicklung am Immobilienmarkt mit berücksichtigt. Vor allen Dingen wird der gleitende Neuwertfaktor bei der Gebäudeversicherung wichtig, damit entstandene Schäden nach dem aktuellen Neubauwert der Immobilie ersetzt werden. Die Berechnung des gleitenden Neuwertfaktors wird einmal ...
Wohnflächenberechnung in der Gebäudeversicherung

Wohnflächenberechnung in der Gebäudeversicherung

Bei dem Thema Gebäudeversicherung stellt sich fast jeder Haus- oder Wohnungseigentümer, neben anderen wichtigen Begebenheiten, die Frage, wie man die richtige Wohnfläche für die Gebäudeversicherung korrekt ermittelt. Schließlich möchte man partout vermeiden, dass man unzureichend- oder gar verkehrt versicht ist. Grundlegend kann man festhalten, dass als Wohnfläche für die ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Gesetzliche Krankenversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema gesetzliche Krankenversicherung (GKV) und damit direkt verbundene Themen.

Gesetzliche Krankenversicherung – Voraussetzungen bei der Familienversicherung

Gesetzliche Krankenversicherung – Voraussetzungen bei der Familienversicherung

Die Familienversicherung ist die beitragsfreie Mitversicherung von Familienangehörigen in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung. In der Familienversicherung versicherbar sind Ehepartner, Lebenspartner und die Kinder von Mitgliedern sowie die Kinder von familienversicherten Kindern, wenn sie: ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben. nicht nach § 5 Abs. 1 ...
Versicherungspflicht von Praktikanten in der gesetzlichen Krankenversicherung

Versicherungspflicht von Praktikanten in der gesetzlichen Krankenversicherung

Praktikanten können unter bestimmten Voraussetzungen versicherungspflichtig in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sein. Auf Basis der folgenden Gegebenheiten sind Praktikanten in der gesetzlichen Krankenversicherung anzu- melden bzw. zu versichern: Wenn Praktikanten während eines Kalenderjahres an mehr als 26 Wochen über 20 Stunden pro Woche erwerbstätig sind, gelten sie als ...
Gesetzliche Krankenversicherung – Voraussetzungen bei der Familienversicherung

Gesetzliche Krankenversicherung – Voraussetzungen bei der Familienversicherung

Die Familienversicherung ist die beitragsfreie Mitversicherung von Familienangehörigen in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung. In der Familienversicherung versicherbar sind Ehepartner, Lebenspartner und die Kinder von Mitgliedern sowie die Kinder von familienversicherten Kindern, wenn sie: ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben. nicht nach § 5 Abs. 1 ...
Versicherungspflicht von Praktikanten in der gesetzlichen Krankenversicherung

Versicherungspflicht von Praktikanten in der gesetzlichen Krankenversicherung

Praktikanten können unter bestimmten Voraussetzungen versicherungspflichtig in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sein. Auf Basis der folgenden Gegebenheiten sind Praktikanten in der gesetzlichen Krankenversicherung anzu- melden bzw. zu versichern: Wenn Praktikanten während eines Kalenderjahres an mehr als 26 Wochen über 20 Stunden pro Woche erwerbstätig sind, gelten sie als ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Hausratversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Hausratversicherung und damit direkt verbundene Themen.

Aufbewahrung von Wertsachen

Aufbewahrung von Wertsachen

Die Aufbewahrung von Wertsachen kann zu einer zeitfüllenden Aufgabe werden. Juwelen, Schmuck und andere Wertsachen gelten in der Hausratversicherung als besonderes Risiko. Sie werden bis zu vorher definierten Obergrenzen in den Versicherungsschutz der Hausratversicherung eingeschlossen. Versicherungsschutz für Wertsachen in der Hausratversicherung besteht allerdings nur, wenn bestimmte ...
Der Geltungsbereich einer Hausratversicherung

Der Geltungsbereich einer Hausratversicherung

Der Geltungsbereich einer Hausratversicherung erstreckt sich inhaltlich zunächst auf alle Hausratsgegenstände, die zum Gebrauch und Verbrauch bestimmt sind, sowie als Einrichtungsgegenstände dienen. Kurz gesagt beinhaltet der Geltungsbereich einer Hausratversicherung das gesamte Wohnungsinventar. Dem Geltungsbereich unterliegen in der Regel Schadensfälle, die durch Fremdverschulden - z.B. ...
Der Versicherungsschutz einer Hausratversicherung in der Erstausbildung

Der Versicherungsschutz einer Hausratversicherung in der Erstausbildung

Wenn die eigenen Kinder die Erstausbildung oder ein Studium beginnen, fragen sich viele Eltern welchen Schutz die eigene Hausratversicherung nun genau für die Kinder übernimmt. Unterschieden wird hier ob die Kinder zu Hause wohnen bleiben oder in eine eigene Wohnung ziehen. Hier sind drei verschiedene Szenarien zur Hausratversicherung möglich: Kinder wohnen weiterhin bei den Eltern: In ...
Diebstahl aus dem Zelt

Diebstahl aus dem Zelt

Eine sehr beliebte Freizeitaktivität der Deutschen ist das Campen und Zelten. Jedoch wissen nur die Wenigsten wie man sein Hab und Gut gegen Diebstahl, Verlust oder Beschädigung versichern kann. Viele Menschen glauben, dass die Hausratversicherung auch beim Zelten greift und das die persönlichen Gegenstände, die sich sonst in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus befinden, dort regulär ...
Fahrraddiebstahl in der Hausratversicherung

Fahrraddiebstahl in der Hausratversicherung

Bei vielen Tarifen der Hausratversicherung ist die Versicherung eines Fahrrads entweder automatisch integriert oder kann als zusätzlicher Baustein eingeschlossen werden. Hierbei gilt es allerdings einige wichtige Punkte zu beachten, damit die Hausratversicherung im Schadenfall auch leistet (sog. Obliegenheiten). 1. Unterwegs mit dem Fahrrad Wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist und es ...
Gartenmöbel mitversichert?

Gartenmöbel mitversichert?

Seit ein paar Tagen laden die wärmenden Sonnenstrahlen endlich wieder dazu ein gemütlich im eigenen Garten zu relaxen und es sich richtig gut gehen zu lassen. Bereits am Sonntagabend gehen oftmals die Vorbereitungen für die folgende Arbeits- woche los und man vergisst schnell seine Gartenmöbel wieder wegzuschliessen. Weiterhin kann es schon nervig sein täglich alles rein- und rauszuräumen. ...
Aufbewahrung von Wertsachen

Aufbewahrung von Wertsachen

Die Aufbewahrung von Wertsachen kann zu einer zeitfüllenden Aufgabe werden. Juwelen, Schmuck und andere Wertsachen gelten in der Hausratversicherung als besonderes Risiko. Sie werden bis zu vorher definierten Obergrenzen in den Versicherungsschutz der Hausratversicherung eingeschlossen. Versicherungsschutz für Wertsachen in der Hausratversicherung besteht allerdings nur, wenn bestimmte ...
Der Geltungsbereich einer Hausratversicherung

Der Geltungsbereich einer Hausratversicherung

Der Geltungsbereich einer Hausratversicherung erstreckt sich inhaltlich zunächst auf alle Hausratsgegenstände, die zum Gebrauch und Verbrauch bestimmt sind, sowie als Einrichtungsgegenstände dienen. Kurz gesagt beinhaltet der Geltungsbereich einer Hausratversicherung das gesamte Wohnungsinventar. Dem Geltungsbereich unterliegen in der Regel Schadensfälle, die durch Fremdverschulden - z.B. ...
Der Versicherungsschutz einer Hausratversicherung in der Erstausbildung

Der Versicherungsschutz einer Hausratversicherung in der Erstausbildung

Wenn die eigenen Kinder die Erstausbildung oder ein Studium beginnen, fragen sich viele Eltern welchen Schutz die eigene Hausratversicherung nun genau für die Kinder übernimmt. Unterschieden wird hier ob die Kinder zu Hause wohnen bleiben oder in eine eigene Wohnung ziehen. Hier sind drei verschiedene Szenarien zur Hausratversicherung möglich: Kinder wohnen weiterhin bei den Eltern: In ...
Diebstahl aus dem Zelt

Diebstahl aus dem Zelt

Eine sehr beliebte Freizeitaktivität der Deutschen ist das Campen und Zelten. Jedoch wissen nur die Wenigsten wie man sein Hab und Gut gegen Diebstahl, Verlust oder Beschädigung versichern kann. Viele Menschen glauben, dass die Hausratversicherung auch beim Zelten greift und das die persönlichen Gegenstände, die sich sonst in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus befinden, dort regulär ...
Fahrraddiebstahl in der Hausratversicherung

Fahrraddiebstahl in der Hausratversicherung

Bei vielen Tarifen der Hausratversicherung ist die Versicherung eines Fahrrads entweder automatisch integriert oder kann als zusätzlicher Baustein eingeschlossen werden. Hierbei gilt es allerdings einige wichtige Punkte zu beachten, damit die Hausratversicherung im Schadenfall auch leistet (sog. Obliegenheiten). 1. Unterwegs mit dem Fahrrad Wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist und es ...
Gartenmöbel mitversichert?

Gartenmöbel mitversichert?

Seit ein paar Tagen laden die wärmenden Sonnenstrahlen endlich wieder dazu ein gemütlich im eigenen Garten zu relaxen und es sich richtig gut gehen zu lassen. Bereits am Sonntagabend gehen oftmals die Vorbereitungen für die folgende Arbeits- woche los und man vergisst schnell seine Gartenmöbel wieder wegzuschliessen. Weiterhin kann es schon nervig sein täglich alles rein- und rauszuräumen. ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Hundehaftpflichtversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Hundehaftpflichtversicherung und damit direkt verbundene Themen.

Hundehaftpflichtversicherung: Versicherungspflicht für Hundehalter ab dem 01.07.2011 in Niedersachsen

Hundehaftpflichtversicherung: Versicherungspflicht für Hundehalter ab dem 01.07.2011 in Niedersachsen

Was bisher für die Bundesländer Berlin, Sachsen-Anhalt und Hamburg galt, trifft ab Juli außerdem in Niedersachsen zu. Ab dem 01.07.2011 gilt nun auch in Niedersachsen die Versicherungspflicht für sämtliche Hunderassen. Das bedeutet, dass jeder Halter von Hunden - die älter als sechs Monate sind - verpflichtet ist, eine Hundehaftpflichtversicherung abzuschließen. Bisher war die Regelung, dass ...
Hundehaftpflichtversicherung: Versicherungspflicht für Hundehalter ab dem 01.07.2011 in Niedersachsen

Hundehaftpflichtversicherung: Versicherungspflicht für Hundehalter ab dem 01.07.2011 in Niedersachsen

Was bisher für die Bundesländer Berlin, Sachsen-Anhalt und Hamburg galt, trifft ab Juli außerdem in Niedersachsen zu. Ab dem 01.07.2011 gilt nun auch in Niedersachsen die Versicherungspflicht für sämtliche Hunderassen. Das bedeutet, dass jeder Halter von Hunden - die älter als sechs Monate sind - verpflichtet ist, eine Hundehaftpflichtversicherung abzuschließen. Bisher war die Regelung, dass ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Kapitalbildende Lebensversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema kapitalbildende Lebensversicherung und damit direkt verbundene Themen.

Änderung der Steuervorteile in kapitalbildenden Versicherungen ab 01.01.2012

Änderung der Steuervorteile in kapitalbildenden Versicherungen ab 01.01.2012

Seit dem 01.01.2012 änderte sich einiges für kapitalbildende Versicherungen (Schicht 3 der Altersvorsorge, auch flexible Altersvorsorge genannt, d. h. private Renten- oder Lebensversicherung mit Kapitalwahlrecht) auch in steuerlicher Hinsicht. Obwohl die steuerliche Behandlung für kapitalbildende Versicherungen schon zum 01.01.2005 einschneidend verändert wurde, treten nun wieder Änderungen ...
Bezugsrecht im Auge behalten

Bezugsrecht im Auge behalten

Jeder Kunde einer Lebens- / Rentenversicherung kennt doch die Frage bei Antragsaufnahme nach dem Bezugs- recht im Todesfall, zumeist werden dann die nächsten Angehörigen, z. B. Kinder, (Ehe-)Partner, Geschwister oder Eltern als Begünstigte der Lebens- / Rentenversicherung angegeben. In der Praxis kommt es allerdings auch vor, dass sich die Lebensumstände verändern (Streit, Scheidung etc.), ...
Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen

Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen

Bei vielen kapitalbildenden Versicherungen wird bei Vertragsabschluss eine Dynamik angeboten, d. h. die zu zahlende Prämie steigt z.B. um einen festen Prozentsatz (z.B. 5%) an, wodurch sich die Versicherungsleistungen des Kunden ebenfalls erhöhen. Es ist allerdings auch möglich, dass die Dynamik im Nachhinein vereinbart wird, wenn der Vertrag bereits besteht. In beiden Varianten zur Dynamik ...
Änderung der Steuervorteile in kapitalbildenden Versicherungen ab 01.01.2012

Änderung der Steuervorteile in kapitalbildenden Versicherungen ab 01.01.2012

Seit dem 01.01.2012 änderte sich einiges für kapitalbildende Versicherungen (Schicht 3 der Altersvorsorge, auch flexible Altersvorsorge genannt, d. h. private Renten- oder Lebensversicherung mit Kapitalwahlrecht) auch in steuerlicher Hinsicht. Obwohl die steuerliche Behandlung für kapitalbildende Versicherungen schon zum 01.01.2005 einschneidend verändert wurde, treten nun wieder Änderungen ...
Bezugsrecht im Auge behalten

Bezugsrecht im Auge behalten

Jeder Kunde einer Lebens- / Rentenversicherung kennt doch die Frage bei Antragsaufnahme nach dem Bezugs- recht im Todesfall, zumeist werden dann die nächsten Angehörigen, z. B. Kinder, (Ehe-)Partner, Geschwister oder Eltern als Begünstigte der Lebens- / Rentenversicherung angegeben. In der Praxis kommt es allerdings auch vor, dass sich die Lebensumstände verändern (Streit, Scheidung etc.), ...
Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen

Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen

Bei vielen kapitalbildenden Versicherungen wird bei Vertragsabschluss eine Dynamik angeboten, d. h. die zu zahlende Prämie steigt z.B. um einen festen Prozentsatz (z.B. 5%) an, wodurch sich die Versicherungsleistungen des Kunden ebenfalls erhöhen. Es ist allerdings auch möglich, dass die Dynamik im Nachhinein vereinbart wird, wenn der Vertrag bereits besteht. In beiden Varianten zur Dynamik ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Kfz-Haftpflichtversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Kfz-Haftpflichtversicherung und damit direkt verbundene Themen.

Jahresfahrleistung in der Kfz-Haftpflichtversicherung

Jahresfahrleistung in der Kfz-Haftpflichtversicherung

Wenn man eine Kfz-Haftpflichtversicherung beantragt, muss man prinzipiell die sogenannte Jahresfahrleistung sowie den aktuellen Kilometerstand im Antrag angeben. Diese Jahresfahrleistung dient neben vielen weiteren Pflichtangaben eines Antrages in der Kfz-Haftpflichtversicherung zur individuellen Beitragskalkulation. Die Jahresfahrleistung wird grundlegend in verschiedene Stufen (z.B. 9.000 ...
Kfz-Haftpflichtversicherung: Saisonkennzeichen und die Ruheversicherung

Kfz-Haftpflichtversicherung: Saisonkennzeichen und die Ruheversicherung

Die sogenannte Ruheversicherung in der Kfz-Haftpflichtversicherung, geltend für Saisonkennzeichen, bietet auch über den jeweiligen Saisonzeitraum hinaus einen eingeschränkten Versicherungsschutz und rundet das Deckungskonzept der Kfz-Haftpflichtversicherung sinnvoll ab. Voraussetzung für den Übergang in die beitragsfreie Ruheversicherung der Kfz-Haftpflichtversicherung, ist die Mitteilung ...
Rabattübertragung

Rabattübertragung

Viele Fahranfänger oder erfahrene Auto- fahrer, die bereits etliche Jahre ein Auto fahren, aber noch zu keinem Zeitpunkt ein Kfz auf sich versichert hatten, suchen nach Möglichkeiten nicht mit dem SFR* 0 (zumeist 230%) oder SFR* 1/2 (zumeist 140%) in der Kfz-Haftpflichtversicherung zu beginnen. Um die Prozente bzw. den erfahrenen Schadenfreiheitsrabatt (SFR*, auch Schadenfreiheitsklasse ...
Jahresfahrleistung in der Kfz-Haftpflichtversicherung

Jahresfahrleistung in der Kfz-Haftpflichtversicherung

Wenn man eine Kfz-Haftpflichtversicherung beantragt, muss man prinzipiell die sogenannte Jahresfahrleistung sowie den aktuellen Kilometerstand im Antrag angeben. Diese Jahresfahrleistung dient neben vielen weiteren Pflichtangaben eines Antrages in der Kfz-Haftpflichtversicherung zur individuellen Beitragskalkulation. Die Jahresfahrleistung wird grundlegend in verschiedene Stufen (z.B. 9.000 ...
Kfz-Haftpflichtversicherung: Saisonkennzeichen und die Ruheversicherung

Kfz-Haftpflichtversicherung: Saisonkennzeichen und die Ruheversicherung

Die sogenannte Ruheversicherung in der Kfz-Haftpflichtversicherung, geltend für Saisonkennzeichen, bietet auch über den jeweiligen Saisonzeitraum hinaus einen eingeschränkten Versicherungsschutz und rundet das Deckungskonzept der Kfz-Haftpflichtversicherung sinnvoll ab. Voraussetzung für den Übergang in die beitragsfreie Ruheversicherung der Kfz-Haftpflichtversicherung, ist die Mitteilung ...
Rabattübertragung

Rabattübertragung

Viele Fahranfänger oder erfahrene Auto- fahrer, die bereits etliche Jahre ein Auto fahren, aber noch zu keinem Zeitpunkt ein Kfz auf sich versichert hatten, suchen nach Möglichkeiten nicht mit dem SFR* 0 (zumeist 230%) oder SFR* 1/2 (zumeist 140%) in der Kfz-Haftpflichtversicherung zu beginnen. Um die Prozente bzw. den erfahrenen Schadenfreiheitsrabatt (SFR*, auch Schadenfreiheitsklasse ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Krankentagegeldversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Krankentagegeldversicherung.

Achtung beim Krankentagegeld

Achtung beim Krankentagegeld

Besonders für Selbstständige ist das Krankentagegeld eine wichtige Ergänzung zur Krankenversicherung, da der Gesetzgeber das Krankentagegeld seit dem 01.09.2009 bei freiwillig gesetzlich Versicherten komplett gestrichen hat. Das Krankentagegeld soll den Verdienstausfall in zuvor festgelegter Höhe (z. B. 75 EUR pro Tag) nach Ablauf der vereinbarten Karenzzeit (oft ab dem 42. Tag) abdecken, ...
Private Krankenversicherung für Piloten und das Krankentagegeld

Private Krankenversicherung für Piloten und das Krankentagegeld

Für die Berufsgruppe der Piloten gibt es hinsichtlich des Krankentagegeldes und der privaten Krankenversicherung einige wichtige Punkte zu beachten. Viele Piloten wissen gar nicht, dass - sobald Sie das Einkommen für eine private Krankenversicherung & Krankentagegeld - erzielen, nicht jede private Krankenversicherung für sie in Frage kommt. Das liegt daran, da einige ...
Wartezeiten in der Krankentagegeldversicherung

Wartezeiten in der Krankentagegeldversicherung

Die meisten Versicherten der privaten Krankenversicherung kennen den Begriff Wartezeiten und wahrscheinlich auch deren Bedeutung. Allerdings ist vielen Versicherten nicht bekannt, dass diese Wartezeiten auf für das Krankentagegeld gelten. Zunächst wird beim Krankentagegeld zwischen der allgemeinen und der besonderen Wartezeit unterschieden. Die allgemeine Wartezeit beim Krankentagegeld ...
Achtung beim Krankentagegeld

Achtung beim Krankentagegeld

Besonders für Selbstständige ist das Krankentagegeld eine wichtige Ergänzung zur Krankenversicherung, da der Gesetzgeber das Krankentagegeld seit dem 01.09.2009 bei freiwillig gesetzlich Versicherten komplett gestrichen hat. Das Krankentagegeld soll den Verdienstausfall in zuvor festgelegter Höhe (z. B. 75 EUR pro Tag) nach Ablauf der vereinbarten Karenzzeit (oft ab dem 42. Tag) abdecken, ...
Private Krankenversicherung für Piloten und das Krankentagegeld

Private Krankenversicherung für Piloten und das Krankentagegeld

Für die Berufsgruppe der Piloten gibt es hinsichtlich des Krankentagegeldes und der privaten Krankenversicherung einige wichtige Punkte zu beachten. Viele Piloten wissen gar nicht, dass - sobald Sie das Einkommen für eine private Krankenversicherung & Krankentagegeld - erzielen, nicht jede private Krankenversicherung für sie in Frage kommt. Das liegt daran, da einige ...
Wartezeiten in der Krankentagegeldversicherung

Wartezeiten in der Krankentagegeldversicherung

Die meisten Versicherten der privaten Krankenversicherung kennen den Begriff Wartezeiten und wahrscheinlich auch deren Bedeutung. Allerdings ist vielen Versicherten nicht bekannt, dass diese Wartezeiten auf für das Krankentagegeld gelten. Zunächst wird beim Krankentagegeld zwischen der allgemeinen und der besonderen Wartezeit unterschieden. Die allgemeine Wartezeit beim Krankentagegeld ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Krankenzusatzversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Krankenzusatzversicherung im Allgemeinen.

Achtung beim Krankentagegeld

Achtung beim Krankentagegeld

Besonders für Selbstständige ist das Krankentagegeld eine wichtige Ergänzung zur Krankenversicherung, da der Gesetzgeber das Krankentagegeld seit dem 01.09.2009 bei freiwillig gesetzlich Versicherten komplett gestrichen hat. Das Krankentagegeld soll den Verdienstausfall in zuvor festgelegter Höhe (z. B. 75 EUR pro Tag) nach Ablauf der vereinbarten Karenzzeit (oft ab dem 42. Tag) abdecken, ...
Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Viele Menschen interessieren sich für eine Krankenzusatzversicherung im Bereich Heilpraktiker/ Naturheilverfahren. Jedoch gibt es vor Abschluss einer solchen Krankenzusatzversicherung einige Punkte zu beachten. Einige Tarife der Krankenzusatzversicherung leisten zum Beispiel ausschließlich für Behandlungen beim Heilpraktiker oder für bestimmte Behandlungsmethoden, die z. B. im ...
Achtung beim Krankentagegeld

Achtung beim Krankentagegeld

Besonders für Selbstständige ist das Krankentagegeld eine wichtige Ergänzung zur Krankenversicherung, da der Gesetzgeber das Krankentagegeld seit dem 01.09.2009 bei freiwillig gesetzlich Versicherten komplett gestrichen hat. Das Krankentagegeld soll den Verdienstausfall in zuvor festgelegter Höhe (z. B. 75 EUR pro Tag) nach Ablauf der vereinbarten Karenzzeit (oft ab dem 42. Tag) abdecken, ...
Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Viele Menschen interessieren sich für eine Krankenzusatzversicherung im Bereich Heilpraktiker/ Naturheilverfahren. Jedoch gibt es vor Abschluss einer solchen Krankenzusatzversicherung einige Punkte zu beachten. Einige Tarife der Krankenzusatzversicherung leisten zum Beispiel ausschließlich für Behandlungen beim Heilpraktiker oder für bestimmte Behandlungsmethoden, die z. B. im ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Kredite

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Kredite.

Gebühren bei Kreditkarten

Gebühren bei Kreditkarten

Der Markt für Kreditkarten ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen; es gibt die herkömmlichen Kreditkarten, mit denen man bargeldlos bezahlt und der Rechnungsbetrag erst zu einem späteren Zeitpunkt vom Konto abgebucht wird. Zusätzlich kommen Kreditkarten vor, bei denen man Teilzahlungen (z. B. 2%, 3%, 5% oder 10% des Saldos) statt des Gesamtbetrages leistet (sogenannte revolvierende ...
Privatkredit – versteckte Kosten

Privatkredit – versteckte Kosten

Bankkunden, die einen Dispositionskredit (Dispos) laufend in Anspruch nehmen, werden oft von der Hausbank angesprochen, ob Sie diesen nicht durch einen Privatkredit umschulden möchten. Das vorrangige Argument der Umschuldung des Dispos in den Privatkredit ist zumeist der günstigere Zinssatz, der auf den Kreditbetrag entfällt. Vorsicht besteht hingegen bei versteckten Kosten, die den ...
Umschuldung eines Dispositionskredites

Umschuldung eines Dispositionskredites

Viele Nutzer eines Dispositionskredites fragen sich, ob es sinnvoll ist, eine Dispoumschuldung vorzunehmen. In der Regel kann man sagen, dass die Dispoumschuldung durchaus zweckmäßig ist, besonders wenn sich die Konditionen (der zu zahlende effektive Zinssatz) mittels Dispoumschuldung verbessern und der Nutzer des Dispos den Eindruck hat, nicht von allein aus dem Negativsaldo ...
Gebühren bei Kreditkarten

Gebühren bei Kreditkarten

Der Markt für Kreditkarten ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen; es gibt die herkömmlichen Kreditkarten, mit denen man bargeldlos bezahlt und der Rechnungsbetrag erst zu einem späteren Zeitpunkt vom Konto abgebucht wird. Zusätzlich kommen Kreditkarten vor, bei denen man Teilzahlungen (z. B. 2%, 3%, 5% oder 10% des Saldos) statt des Gesamtbetrages leistet (sogenannte revolvierende ...
Privatkredit – versteckte Kosten

Privatkredit – versteckte Kosten

Bankkunden, die einen Dispositionskredit (Dispos) laufend in Anspruch nehmen, werden oft von der Hausbank angesprochen, ob Sie diesen nicht durch einen Privatkredit umschulden möchten. Das vorrangige Argument der Umschuldung des Dispos in den Privatkredit ist zumeist der günstigere Zinssatz, der auf den Kreditbetrag entfällt. Vorsicht besteht hingegen bei versteckten Kosten, die den ...
Umschuldung eines Dispositionskredites

Umschuldung eines Dispositionskredites

Viele Nutzer eines Dispositionskredites fragen sich, ob es sinnvoll ist, eine Dispoumschuldung vorzunehmen. In der Regel kann man sagen, dass die Dispoumschuldung durchaus zweckmäßig ist, besonders wenn sich die Konditionen (der zu zahlende effektive Zinssatz) mittels Dispoumschuldung verbessern und der Nutzer des Dispos den Eindruck hat, nicht von allein aus dem Negativsaldo ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Private Haftpflichtversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema private Haftpflichtversicherung.

Forderungsausfalldeckung in der privaten Haftpflichtversicherung

Forderungsausfalldeckung in der privaten Haftpflichtversicherung

Bei einigen Tarifen der privaten Haftpflichtversicherung wird eine sogenannte Forderungsausfalldeckung angeboten. Doch was gilt bei diesem speziellen Zusatz innerhalb der privaten Haftpflichtversicherung zu beachten und welchen Schutz bietet die Forderungsausfalldeckung?Grundsätzlich ist es so, dass die Forderungsausfalldeckung der privaten Haftpflichtversicherung leistet, wenn der ...
Gefälligkeitsschäden

Gefälligkeitsschäden

Ein Gefälligkeitsschaden in Bezug auf die Privathaftpflichtversicherung kann eintreten, wenn man einem Freund, Bekannten oder Nachbarn zur Hand geht und währenddessen einen Schaden verursacht, z. B. Hilfeleistungen bei Umzügen. Lässt ein Umzugshelfer z.B. eine Vase oder einen Spiegel fallen, erstatten die meisten privaten Haftpflichtversicherungen des Umzugshelfers den Schaden, sofern man ...
Grillunfall: Wer haftet?

Grillunfall: Wer haftet?

Kaum wird es sonnig in Deutschland, ist die Grillsaison eröffnet. Was gilt jedoch grundlegend zu beachten, wenn Grillunfälle passieren und wer haftet dann in diesen Fällen? Welche Versicherung kann in Anspruch genommen werden, etwa die private Haftpflichtversicherung? Da Grillen zumeist ein Freizeitvergnügen ist, kommt z. B. nicht die gesetzliche Unfallversicherung für geschädigte Personen ...
Private Haftpflichtversicherung und die Deliktsunfähigkeit

Private Haftpflichtversicherung und die Deliktsunfähigkeit

In den Versicherungsbedingungen der privaten Haftpflichtversicherung taucht oft der Begriff 'Deliktsunfähigkeit' auf. Jedoch ist vielen Interessenten und Kunden einer privaten Haftpflichtversicherung nicht ganz klar, was dies konkret bedeutet. Deliktsunfähig sind sämtliche Personen, die das 7. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (vgl. § 828 BGB). Das bedeutet, dass diese Kinder ...
Privathaftpflichtversicherung: Schlüsselverlust

Privathaftpflichtversicherung: Schlüsselverlust

Wenn man private- oder dienstliche Schlüssel verliert, kann dies sehr schnell teuer werden: Besonders wenn ein Generalschlüssel verloren geht und eine komplette Schließanlage ausgewechselt werden muss, können schnell Kosten bis zu 50.000 € auf den Schadenverursacher zukommen. Es ist wichtig zu überprüfen, ob die Privathaftpflichtversicherung auch die Kosten für den Verlust eines ...
Forderungsausfalldeckung in der privaten Haftpflichtversicherung

Forderungsausfalldeckung in der privaten Haftpflichtversicherung

Bei einigen Tarifen der privaten Haftpflichtversicherung wird eine sogenannte Forderungsausfalldeckung angeboten. Doch was gilt bei diesem speziellen Zusatz innerhalb der privaten Haftpflichtversicherung zu beachten und welchen Schutz bietet die Forderungsausfalldeckung?Grundsätzlich ist es so, dass die Forderungsausfalldeckung der privaten Haftpflichtversicherung leistet, wenn der ...
Gefälligkeitsschäden

Gefälligkeitsschäden

Ein Gefälligkeitsschaden in Bezug auf die Privathaftpflichtversicherung kann eintreten, wenn man einem Freund, Bekannten oder Nachbarn zur Hand geht und währenddessen einen Schaden verursacht, z. B. Hilfeleistungen bei Umzügen. Lässt ein Umzugshelfer z.B. eine Vase oder einen Spiegel fallen, erstatten die meisten privaten Haftpflichtversicherungen des Umzugshelfers den Schaden, sofern man ...
Grillunfall: Wer haftet?

Grillunfall: Wer haftet?

Kaum wird es sonnig in Deutschland, ist die Grillsaison eröffnet. Was gilt jedoch grundlegend zu beachten, wenn Grillunfälle passieren und wer haftet dann in diesen Fällen? Welche Versicherung kann in Anspruch genommen werden, etwa die private Haftpflichtversicherung? Da Grillen zumeist ein Freizeitvergnügen ist, kommt z. B. nicht die gesetzliche Unfallversicherung für geschädigte Personen ...
Private Haftpflichtversicherung und die Deliktsunfähigkeit

Private Haftpflichtversicherung und die Deliktsunfähigkeit

In den Versicherungsbedingungen der privaten Haftpflichtversicherung taucht oft der Begriff 'Deliktsunfähigkeit' auf. Jedoch ist vielen Interessenten und Kunden einer privaten Haftpflichtversicherung nicht ganz klar, was dies konkret bedeutet. Deliktsunfähig sind sämtliche Personen, die das 7. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (vgl. § 828 BGB). Das bedeutet, dass diese Kinder ...
Privathaftpflichtversicherung: Schlüsselverlust

Privathaftpflichtversicherung: Schlüsselverlust

Wenn man private- oder dienstliche Schlüssel verliert, kann dies sehr schnell teuer werden: Besonders wenn ein Generalschlüssel verloren geht und eine komplette Schließanlage ausgewechselt werden muss, können schnell Kosten bis zu 50.000 € auf den Schadenverursacher zukommen. Es ist wichtig zu überprüfen, ob die Privathaftpflichtversicherung auch die Kosten für den Verlust eines ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Private Krankenversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema private Krankenversicherung.

Achtung beim Krankentagegeld

Achtung beim Krankentagegeld

Besonders für Selbstständige ist das Krankentagegeld eine wichtige Ergänzung zur Krankenversicherung, da der Gesetzgeber das Krankentagegeld seit dem 01.09.2009 bei freiwillig gesetzlich Versicherten komplett gestrichen hat. Das Krankentagegeld soll den Verdienstausfall in zuvor festgelegter Höhe (z. B. 75 EUR pro Tag) nach Ablauf der vereinbarten Karenzzeit (oft ab dem 42. Tag) abdecken, ...
Altersrückstellungen in der Privaten Krankenversicherung

Altersrückstellungen in der Privaten Krankenversicherung

Wenn man sich über das Thema private Krankenversicherung unterhält, darf man den Bereich Altersrückstellungen auf keinen Fall vergessen. Altersrückstellungen werden von der Gesellschaft der privaten Krankenversicherung gebildet, damit die Beiträge, die ein Kunde zu einem späteren   Zeitpunkt zu entrichten hat, stabiler bleiben und nicht zu stark ansteigen. Wenn ein Kunde einer privaten ...
Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Viele Menschen interessieren sich für eine Krankenzusatzversicherung im Bereich Heilpraktiker/ Naturheilverfahren. Jedoch gibt es vor Abschluss einer solchen Krankenzusatzversicherung einige Punkte zu beachten. Einige Tarife der Krankenzusatzversicherung leisten zum Beispiel ausschließlich für Behandlungen beim Heilpraktiker oder für bestimmte Behandlungsmethoden, die z. B. im ...
Achtung beim Krankentagegeld

Achtung beim Krankentagegeld

Besonders für Selbstständige ist das Krankentagegeld eine wichtige Ergänzung zur Krankenversicherung, da der Gesetzgeber das Krankentagegeld seit dem 01.09.2009 bei freiwillig gesetzlich Versicherten komplett gestrichen hat. Das Krankentagegeld soll den Verdienstausfall in zuvor festgelegter Höhe (z. B. 75 EUR pro Tag) nach Ablauf der vereinbarten Karenzzeit (oft ab dem 42. Tag) abdecken, ...
Altersrückstellungen in der Privaten Krankenversicherung

Altersrückstellungen in der Privaten Krankenversicherung

Wenn man sich über das Thema private Krankenversicherung unterhält, darf man den Bereich Altersrückstellungen auf keinen Fall vergessen. Altersrückstellungen werden von der Gesellschaft der privaten Krankenversicherung gebildet, damit die Beiträge, die ein Kunde zu einem späteren   Zeitpunkt zu entrichten hat, stabiler bleiben und nicht zu stark ansteigen. Wenn ein Kunde einer privaten ...
Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Viele Menschen interessieren sich für eine Krankenzusatzversicherung im Bereich Heilpraktiker/ Naturheilverfahren. Jedoch gibt es vor Abschluss einer solchen Krankenzusatzversicherung einige Punkte zu beachten. Einige Tarife der Krankenzusatzversicherung leisten zum Beispiel ausschließlich für Behandlungen beim Heilpraktiker oder für bestimmte Behandlungsmethoden, die z. B. im ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Private Rentenversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema private Rentenversicherung.

Änderung der Steuervorteile in kapitalbildenden Versicherungen ab 01.01.2012

Änderung der Steuervorteile in kapitalbildenden Versicherungen ab 01.01.2012

Seit dem 01.01.2012 änderte sich einiges für kapitalbildende Versicherungen (Schicht 3 der Altersvorsorge, auch flexible Altersvorsorge genannt, d. h. private Renten- oder Lebensversicherung mit Kapitalwahlrecht) auch in steuerlicher Hinsicht. Obwohl die steuerliche Behandlung für kapitalbildende Versicherungen schon zum 01.01.2005 einschneidend verändert wurde, treten nun wieder Änderungen ...
Bezugsrecht im Auge behalten

Bezugsrecht im Auge behalten

Jeder Kunde einer Lebens- / Rentenversicherung kennt doch die Frage bei Antragsaufnahme nach dem Bezugs- recht im Todesfall, zumeist werden dann die nächsten Angehörigen, z. B. Kinder, (Ehe-)Partner, Geschwister oder Eltern als Begünstigte der Lebens- / Rentenversicherung angegeben. In der Praxis kommt es allerdings auch vor, dass sich die Lebensumstände verändern (Streit, Scheidung etc.), ...
Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen

Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen

Bei vielen kapitalbildenden Versicherungen wird bei Vertragsabschluss eine Dynamik angeboten, d. h. die zu zahlende Prämie steigt z.B. um einen festen Prozentsatz (z.B. 5%) an, wodurch sich die Versicherungsleistungen des Kunden ebenfalls erhöhen. Es ist allerdings auch möglich, dass die Dynamik im Nachhinein vereinbart wird, wenn der Vertrag bereits besteht. In beiden Varianten zur Dynamik ...
Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen ablehnen

Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen ablehnen

Oft wird bei Abschluss von kapitalbildenden Versicherungen eine sogenannte Dynamik angeboten. Mit Hilfe der Dynamik erhöht sich die vereinbarte Versicherungsleistung um einen zuvor festgelegten Prozentsatz, sofern der Versicherungsnehmer nicht Einspruch gegen die Dynamik erhebt. Weiterhin erhöht sich durch die vereinbarte Dynamik natürlich auch der jeweilig vereinbarte Beitrag. Wichtig zu ...
Gliederung der Dynamik bei kapitalbildenden Versicherungen

Gliederung der Dynamik bei kapitalbildenden Versicherungen

Oftmals wird bei der Beratung zu kapitalbildenden Versicherungen eine sogenannte Dynamik als Inflationsausgleich oder zur Steigerung der sukzessiv zunehmenden Versicherungsleistung(en) angeboten. Die Dynamik ist also ein fest vereinbarter Prozentsatz, um den die Versicherungsprämie (und somit auch die versicherte Leistung) regelmäßig erhöht werden kann, sofern die Dynamik vom Versicherer ...
Kapitalbildende Verträge grundlegend trennen!

Kapitalbildende Verträge grundlegend trennen!

In der Praxis kommt es häufig vor, dass Lebens- oder Ehepartner kapitalbildende Verträge (z.B. Bausparverträge, Konten, Fondssparpläne, oder auch Altersvorsorge- verträge) zusammen abschließen. Dies kann jedoch bei einer Trennung zu erheblichen Komplikationen führen,   insbesondere, wenn die kapitalbildenden Verträge nur auf eine Person abgeschlossen wurden.  Es empfiehlt sich daher für ...
Änderung der Steuervorteile in kapitalbildenden Versicherungen ab 01.01.2012

Änderung der Steuervorteile in kapitalbildenden Versicherungen ab 01.01.2012

Seit dem 01.01.2012 änderte sich einiges für kapitalbildende Versicherungen (Schicht 3 der Altersvorsorge, auch flexible Altersvorsorge genannt, d. h. private Renten- oder Lebensversicherung mit Kapitalwahlrecht) auch in steuerlicher Hinsicht. Obwohl die steuerliche Behandlung für kapitalbildende Versicherungen schon zum 01.01.2005 einschneidend verändert wurde, treten nun wieder Änderungen ...
Bezugsrecht im Auge behalten

Bezugsrecht im Auge behalten

Jeder Kunde einer Lebens- / Rentenversicherung kennt doch die Frage bei Antragsaufnahme nach dem Bezugs- recht im Todesfall, zumeist werden dann die nächsten Angehörigen, z. B. Kinder, (Ehe-)Partner, Geschwister oder Eltern als Begünstigte der Lebens- / Rentenversicherung angegeben. In der Praxis kommt es allerdings auch vor, dass sich die Lebensumstände verändern (Streit, Scheidung etc.), ...
Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen

Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen

Bei vielen kapitalbildenden Versicherungen wird bei Vertragsabschluss eine Dynamik angeboten, d. h. die zu zahlende Prämie steigt z.B. um einen festen Prozentsatz (z.B. 5%) an, wodurch sich die Versicherungsleistungen des Kunden ebenfalls erhöhen. Es ist allerdings auch möglich, dass die Dynamik im Nachhinein vereinbart wird, wenn der Vertrag bereits besteht. In beiden Varianten zur Dynamik ...
Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen ablehnen

Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen ablehnen

Oft wird bei Abschluss von kapitalbildenden Versicherungen eine sogenannte Dynamik angeboten. Mit Hilfe der Dynamik erhöht sich die vereinbarte Versicherungsleistung um einen zuvor festgelegten Prozentsatz, sofern der Versicherungsnehmer nicht Einspruch gegen die Dynamik erhebt. Weiterhin erhöht sich durch die vereinbarte Dynamik natürlich auch der jeweilig vereinbarte Beitrag. Wichtig zu ...
Gliederung der Dynamik bei kapitalbildenden Versicherungen

Gliederung der Dynamik bei kapitalbildenden Versicherungen

Oftmals wird bei der Beratung zu kapitalbildenden Versicherungen eine sogenannte Dynamik als Inflationsausgleich oder zur Steigerung der sukzessiv zunehmenden Versicherungsleistung(en) angeboten. Die Dynamik ist also ein fest vereinbarter Prozentsatz, um den die Versicherungsprämie (und somit auch die versicherte Leistung) regelmäßig erhöht werden kann, sofern die Dynamik vom Versicherer ...
Kapitalbildende Verträge grundlegend trennen!

Kapitalbildende Verträge grundlegend trennen!

In der Praxis kommt es häufig vor, dass Lebens- oder Ehepartner kapitalbildende Verträge (z.B. Bausparverträge, Konten, Fondssparpläne, oder auch Altersvorsorge- verträge) zusammen abschließen. Dies kann jedoch bei einer Trennung zu erheblichen Komplikationen führen,   insbesondere, wenn die kapitalbildenden Verträge nur auf eine Person abgeschlossen wurden.  Es empfiehlt sich daher für ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Private Unfallversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema private Unfallversicherung.

Private Unfallversicherung – Dynamik

Private Unfallversicherung – Dynamik

Wenn man sich für den Abschluss einer privaten Unfallversicherung entscheidet, wird man oft gefragt, ob man eine Dynamik vereinbaren möchte. Grundsätzlich ist es so, dass die Dynamik bei Vertrags- abschluss der privaten Unfallversicherung und nicht nachträglich vereinbart werden kann. Dynamiksätze von 1-10% kommen in der privaten Unfallversicherung häufig vor. Die Dynamik der privaten ...
Progression in Unfalltarifen

Progression in Unfalltarifen

Wenn man sich mit dem Thema private Unfallversicherung auseinandersetzt, stößt man unweigerlich auf das Thema Progression. Unter Progression bei der privaten Unfallversicherung versteht man eine Erhöhung der Invaliditätsleistung um einen zuvor fest vereinbarten Progressionssatz (z. B. 300%-500%). Die Vereinbarung einer Progression in der privaten Unfallversicherung bedeutet, dass die ...
Private Unfallversicherung – Dynamik

Private Unfallversicherung – Dynamik

Wenn man sich für den Abschluss einer privaten Unfallversicherung entscheidet, wird man oft gefragt, ob man eine Dynamik vereinbaren möchte. Grundsätzlich ist es so, dass die Dynamik bei Vertrags- abschluss der privaten Unfallversicherung und nicht nachträglich vereinbart werden kann. Dynamiksätze von 1-10% kommen in der privaten Unfallversicherung häufig vor. Die Dynamik der privaten ...
Progression in Unfalltarifen

Progression in Unfalltarifen

Wenn man sich mit dem Thema private Unfallversicherung auseinandersetzt, stößt man unweigerlich auf das Thema Progression. Unter Progression bei der privaten Unfallversicherung versteht man eine Erhöhung der Invaliditätsleistung um einen zuvor fest vereinbarten Progressionssatz (z. B. 300%-500%). Die Vereinbarung einer Progression in der privaten Unfallversicherung bedeutet, dass die ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Rechtsschutzversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Rechtsschutzversicherung.

Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wenn man eine Rechtsschutzversicherung abschliesst, bestehen in den über- wiegenden Leistungsarten grundsätzlich Wartezeiten von 3 Monaten. Diese Wartezeiten dienen in erster Linie dazu kurzfristig eingetretene Schadenfälle abzuwenden, was vermutlich auch auf die "Streitlust" und "Kreativität" der Deutschen zurückzuführen ist. In folgenden Leistungsarten bestehen im Regelfall eine Wartezeit ...
Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wenn man eine Rechtsschutzversicherung abschliesst, bestehen in den über- wiegenden Leistungsarten grundsätzlich Wartezeiten von 3 Monaten. Diese Wartezeiten dienen in erster Linie dazu kurzfristig eingetretene Schadenfälle abzuwenden, was vermutlich auch auf die "Streitlust" und "Kreativität" der Deutschen zurückzuführen ist. In folgenden Leistungsarten bestehen im Regelfall eine Wartezeit ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Risikolebensversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Risikolebensversicherung.

Bezugsrecht im Auge behalten

Bezugsrecht im Auge behalten

Jeder Kunde einer Lebens- / Rentenversicherung kennt doch die Frage bei Antragsaufnahme nach dem Bezugs- recht im Todesfall, zumeist werden dann die nächsten Angehörigen, z. B. Kinder, (Ehe-)Partner, Geschwister oder Eltern als Begünstigte der Lebens- / Rentenversicherung angegeben. In der Praxis kommt es allerdings auch vor, dass sich die Lebensumstände verändern (Streit, Scheidung etc.), ...
Bezugsrecht im Auge behalten

Bezugsrecht im Auge behalten

Jeder Kunde einer Lebens- / Rentenversicherung kennt doch die Frage bei Antragsaufnahme nach dem Bezugs- recht im Todesfall, zumeist werden dann die nächsten Angehörigen, z. B. Kinder, (Ehe-)Partner, Geschwister oder Eltern als Begünstigte der Lebens- / Rentenversicherung angegeben. In der Praxis kommt es allerdings auch vor, dass sich die Lebensumstände verändern (Streit, Scheidung etc.), ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Rürup-Rente

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Rürup-Rente.

Änderung der Steuervorteile in der Rürup-Rente ab 01.01.2012

Änderung der Steuervorteile in der Rürup-Rente ab 01.01.2012

Alle Jahre wieder überrascht uns der Gesetzgeber mit Änderungen zur Vorsorgesituation der staatlich geförderten Altersvorsorge, genauer gesagt, zur Rürup-Rente. Bisher war es per Gesetz definiert, dass die Rürup-Rente frühestens mit dem Erreichen des 60. Lebensjahres ausgezahlt wird, so dass die staatliche Förderung im Rahmen des Sonderausgabenabzugs für Rürup-Renten geltend gemacht werden ...
Änderung der Steuervorteile in kapitalbildenden Versicherungen ab 01.01.2012

Änderung der Steuervorteile in kapitalbildenden Versicherungen ab 01.01.2012

Seit dem 01.01.2012 änderte sich einiges für kapitalbildende Versicherungen (Schicht 3 der Altersvorsorge, auch flexible Altersvorsorge genannt, d. h. private Renten- oder Lebensversicherung mit Kapitalwahlrecht) auch in steuerlicher Hinsicht. Obwohl die steuerliche Behandlung für kapitalbildende Versicherungen schon zum 01.01.2005 einschneidend verändert wurde, treten nun wieder Änderungen ...
Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen

Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen

Bei vielen kapitalbildenden Versicherungen wird bei Vertragsabschluss eine Dynamik angeboten, d. h. die zu zahlende Prämie steigt z.B. um einen festen Prozentsatz (z.B. 5%) an, wodurch sich die Versicherungsleistungen des Kunden ebenfalls erhöhen. Es ist allerdings auch möglich, dass die Dynamik im Nachhinein vereinbart wird, wenn der Vertrag bereits besteht. In beiden Varianten zur Dynamik ...
Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen ablehnen

Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen ablehnen

Oft wird bei Abschluss von kapitalbildenden Versicherungen eine sogenannte Dynamik angeboten. Mit Hilfe der Dynamik erhöht sich die vereinbarte Versicherungsleistung um einen zuvor festgelegten Prozentsatz, sofern der Versicherungsnehmer nicht Einspruch gegen die Dynamik erhebt. Weiterhin erhöht sich durch die vereinbarte Dynamik natürlich auch der jeweilig vereinbarte Beitrag. Wichtig zu ...
Änderung der Steuervorteile in der Rürup-Rente ab 01.01.2012

Änderung der Steuervorteile in der Rürup-Rente ab 01.01.2012

Alle Jahre wieder überrascht uns der Gesetzgeber mit Änderungen zur Vorsorgesituation der staatlich geförderten Altersvorsorge, genauer gesagt, zur Rürup-Rente. Bisher war es per Gesetz definiert, dass die Rürup-Rente frühestens mit dem Erreichen des 60. Lebensjahres ausgezahlt wird, so dass die staatliche Förderung im Rahmen des Sonderausgabenabzugs für Rürup-Renten geltend gemacht werden ...
Änderung der Steuervorteile in kapitalbildenden Versicherungen ab 01.01.2012

Änderung der Steuervorteile in kapitalbildenden Versicherungen ab 01.01.2012

Seit dem 01.01.2012 änderte sich einiges für kapitalbildende Versicherungen (Schicht 3 der Altersvorsorge, auch flexible Altersvorsorge genannt, d. h. private Renten- oder Lebensversicherung mit Kapitalwahlrecht) auch in steuerlicher Hinsicht. Obwohl die steuerliche Behandlung für kapitalbildende Versicherungen schon zum 01.01.2005 einschneidend verändert wurde, treten nun wieder Änderungen ...
Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen

Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen

Bei vielen kapitalbildenden Versicherungen wird bei Vertragsabschluss eine Dynamik angeboten, d. h. die zu zahlende Prämie steigt z.B. um einen festen Prozentsatz (z.B. 5%) an, wodurch sich die Versicherungsleistungen des Kunden ebenfalls erhöhen. Es ist allerdings auch möglich, dass die Dynamik im Nachhinein vereinbart wird, wenn der Vertrag bereits besteht. In beiden Varianten zur Dynamik ...
Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen ablehnen

Dynamik in kapitalbildenden Versicherungen ablehnen

Oft wird bei Abschluss von kapitalbildenden Versicherungen eine sogenannte Dynamik angeboten. Mit Hilfe der Dynamik erhöht sich die vereinbarte Versicherungsleistung um einen zuvor festgelegten Prozentsatz, sofern der Versicherungsnehmer nicht Einspruch gegen die Dynamik erhebt. Weiterhin erhöht sich durch die vereinbarte Dynamik natürlich auch der jeweilig vereinbarte Beitrag. Wichtig zu ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Teilkaskoversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Teilkaskoversicherung.

Abzug in der Teilkaskoversicherung bei fehlender Wegfahrsperre

Abzug in der Teilkaskoversicherung bei fehlender Wegfahrsperre

Allen älteren Fahrzeugen (z.B. Pkw oder Campingfahrzeuge), die vor 1991 bei einem Fahrzeughersteller vom Band gegangen sind, fehlt ab Werk die sogenannte Wegfahrsperre, da die erste Generation der Wegfahrsperre häufig zu Beginn der 90iger Jahre serienmäßig verbaut wurde. Die Teilkaskoversicherung schützt das versicherte Kfz unter anderem durch Teildiebstahl, Zerstörung (auch durch Feuer), ...
Kfz-Haftpflichtversicherung: Saisonkennzeichen und die Ruheversicherung

Kfz-Haftpflichtversicherung: Saisonkennzeichen und die Ruheversicherung

Die sogenannte Ruheversicherung in der Kfz-Haftpflichtversicherung, geltend für Saisonkennzeichen, bietet auch über den jeweiligen Saisonzeitraum hinaus einen eingeschränkten Versicherungsschutz und rundet das Deckungskonzept der Kfz-Haftpflichtversicherung sinnvoll ab. Voraussetzung für den Übergang in die beitragsfreie Ruheversicherung der Kfz-Haftpflichtversicherung, ist die Mitteilung ...
Teilkaskoversicherung ersetzt Schlossaustauschkosten

Teilkaskoversicherung ersetzt Schlossaustauschkosten

Wer den Versicherungsschutz einer Teilkaskoversicherung nutzt, weiß selten, dass ebenso die Schlossaustauschkosten für Beschädigungen an den Schlössern des versicherten Fahrzeugs in der Teilkaskoversicherung mitversichert sind.   Ein versicherter Schaden kann zum Beispiel durch einen versuchten Einbruch in das Kfz entstehen, indem das Schloss der Fahrer- und/oder Beifahrertür beschädigt ...
Teilkaskoversicherung: Keine Stufung im Schadensfall

Teilkaskoversicherung: Keine Stufung im Schadensfall

Vielen Kunden einer Teilkaskoversicherung ist selten bekannt, dass man nicht in der Teilkaskoversicherung, wegen der Zahlung versicherter Schadenereignisse, durch den Versicherer gestuft werden kann. Die Teilkaskoversicherung bietet neben der Entwendung des Fahrzeugs (auch durch Raub) für folgende Ereignisse Versicherungsschutz ...
Unfall mit keinem Haarwild

Unfall mit keinem Haarwild

In der Teilkaskoversicherung besteht grundsätzlich Versicherungsschutz bei dem Zusammenstoss mit einem Haarwild (z. B. einem Wildschwein, Fuchs, Reh). Menschen die überwiegend mit Ihrem Auto in ländlichen Gegenden unterwegs sind oder in solch einer Gegend leben, fragen sich oft wie es sich bei einem Unfall mit einem "Nichthaarwild" (z. B. Rind, Ziege, Schaf, Pferd) verhält. Aber auch in der ...
Abzug in der Teilkaskoversicherung bei fehlender Wegfahrsperre

Abzug in der Teilkaskoversicherung bei fehlender Wegfahrsperre

Allen älteren Fahrzeugen (z.B. Pkw oder Campingfahrzeuge), die vor 1991 bei einem Fahrzeughersteller vom Band gegangen sind, fehlt ab Werk die sogenannte Wegfahrsperre, da die erste Generation der Wegfahrsperre häufig zu Beginn der 90iger Jahre serienmäßig verbaut wurde. Die Teilkaskoversicherung schützt das versicherte Kfz unter anderem durch Teildiebstahl, Zerstörung (auch durch Feuer), ...
Kfz-Haftpflichtversicherung: Saisonkennzeichen und die Ruheversicherung

Kfz-Haftpflichtversicherung: Saisonkennzeichen und die Ruheversicherung

Die sogenannte Ruheversicherung in der Kfz-Haftpflichtversicherung, geltend für Saisonkennzeichen, bietet auch über den jeweiligen Saisonzeitraum hinaus einen eingeschränkten Versicherungsschutz und rundet das Deckungskonzept der Kfz-Haftpflichtversicherung sinnvoll ab. Voraussetzung für den Übergang in die beitragsfreie Ruheversicherung der Kfz-Haftpflichtversicherung, ist die Mitteilung ...
Teilkaskoversicherung ersetzt Schlossaustauschkosten

Teilkaskoversicherung ersetzt Schlossaustauschkosten

Wer den Versicherungsschutz einer Teilkaskoversicherung nutzt, weiß selten, dass ebenso die Schlossaustauschkosten für Beschädigungen an den Schlössern des versicherten Fahrzeugs in der Teilkaskoversicherung mitversichert sind.   Ein versicherter Schaden kann zum Beispiel durch einen versuchten Einbruch in das Kfz entstehen, indem das Schloss der Fahrer- und/oder Beifahrertür beschädigt ...
Teilkaskoversicherung: Keine Stufung im Schadensfall

Teilkaskoversicherung: Keine Stufung im Schadensfall

Vielen Kunden einer Teilkaskoversicherung ist selten bekannt, dass man nicht in der Teilkaskoversicherung, wegen der Zahlung versicherter Schadenereignisse, durch den Versicherer gestuft werden kann. Die Teilkaskoversicherung bietet neben der Entwendung des Fahrzeugs (auch durch Raub) für folgende Ereignisse Versicherungsschutz ...
Unfall mit keinem Haarwild

Unfall mit keinem Haarwild

In der Teilkaskoversicherung besteht grundsätzlich Versicherungsschutz bei dem Zusammenstoss mit einem Haarwild (z. B. einem Wildschwein, Fuchs, Reh). Menschen die überwiegend mit Ihrem Auto in ländlichen Gegenden unterwegs sind oder in solch einer Gegend leben, fragen sich oft wie es sich bei einem Unfall mit einem "Nichthaarwild" (z. B. Rind, Ziege, Schaf, Pferd) verhält. Aber auch in der ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Verkehrsrechtsschutzversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Verkehrsrechtsschutzversicherung.

Halterwechsel rechtzeitig anzeigen

Halterwechsel rechtzeitig anzeigen

Wenn Sie Kunde einer Verkehrsrechtsschutzversicherung sind, werden Sie als Versicherungsnehmer und ggf. auch Ihre Familie (als versicherte Personen) versichert. In diesem Bereich der Rechtsschutzversicherung stehen drei Varianten zur Verfügung (Fahrerrechtsschutzversicherung, Fahrzeugrechtsschutzversicherung und "Familien-Verkehrsrechtsschutzversicherung" (in der Regel sind sämtliche im ...
Vorsorgeversicherung schützt übergreifend

Vorsorgeversicherung schützt übergreifend

Wenn Sie grundsätzlich kein eigenes Auto besitzen, aber oft mit fremden Fahrzeugen unterwegs sind, ist es erst recht ärgerlich, wenn etwas passiert und es zu rechtlichen Konfrontationen kommt. Wenn Sie jedoch eine Fahrerrechtsschutzversicherung nutzen, können Sie sich verteidigen und mit Hilfe von Rechtsmitteln Ihr Recht durchsetzen. Der Schutz der Fahrerrechtsschutzversicherung gilt in den ...
Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wenn man eine Rechtsschutzversicherung abschliesst, bestehen in den über- wiegenden Leistungsarten grundsätzlich Wartezeiten von 3 Monaten. Diese Wartezeiten dienen in erster Linie dazu kurzfristig eingetretene Schadenfälle abzuwenden, was vermutlich auch auf die "Streitlust" und "Kreativität" der Deutschen zurückzuführen ist. In folgenden Leistungsarten bestehen im Regelfall eine Wartezeit ...
Halterwechsel rechtzeitig anzeigen

Halterwechsel rechtzeitig anzeigen

Wenn Sie Kunde einer Verkehrsrechtsschutzversicherung sind, werden Sie als Versicherungsnehmer und ggf. auch Ihre Familie (als versicherte Personen) versichert. In diesem Bereich der Rechtsschutzversicherung stehen drei Varianten zur Verfügung (Fahrerrechtsschutzversicherung, Fahrzeugrechtsschutzversicherung und "Familien-Verkehrsrechtsschutzversicherung" (in der Regel sind sämtliche im ...
Vorsorgeversicherung schützt übergreifend

Vorsorgeversicherung schützt übergreifend

Wenn Sie grundsätzlich kein eigenes Auto besitzen, aber oft mit fremden Fahrzeugen unterwegs sind, ist es erst recht ärgerlich, wenn etwas passiert und es zu rechtlichen Konfrontationen kommt. Wenn Sie jedoch eine Fahrerrechtsschutzversicherung nutzen, können Sie sich verteidigen und mit Hilfe von Rechtsmitteln Ihr Recht durchsetzen. Der Schutz der Fahrerrechtsschutzversicherung gilt in den ...
Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wartezeiten in der Rechtsschutzversicherung

Wenn man eine Rechtsschutzversicherung abschliesst, bestehen in den über- wiegenden Leistungsarten grundsätzlich Wartezeiten von 3 Monaten. Diese Wartezeiten dienen in erster Linie dazu kurzfristig eingetretene Schadenfälle abzuwenden, was vermutlich auch auf die "Streitlust" und "Kreativität" der Deutschen zurückzuführen ist. In folgenden Leistungsarten bestehen im Regelfall eine Wartezeit ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Vermögensschadenhaftpflichtversicherung.

Existenzgründer: Kündigungsrecht in der Betriebshaftpflichtversicherung erleichtert Entscheidung

Existenzgründer: Kündigungsrecht in der Betriebshaftpflichtversicherung erleichtert Entscheidung

So wie im privaten Bereich eine private Haftpflichtversicherung zur Grund- absicherung gehört, gilt für Selbstständige, Gewerbetreibende und Freiberufler die Betriebshaftpflichtversicherung und/oder Vermögensschadenhaftpflichtversicherung als Mindestabsicherung. Für einige Berufe besteht sogar die ausdrückliche Pflicht, eine Betriebshaftpflichtversicherung/ ...
Existenzgründer: Kündigungsrecht in der Betriebshaftpflichtversicherung erleichtert Entscheidung

Existenzgründer: Kündigungsrecht in der Betriebshaftpflichtversicherung erleichtert Entscheidung

So wie im privaten Bereich eine private Haftpflichtversicherung zur Grund- absicherung gehört, gilt für Selbstständige, Gewerbetreibende und Freiberufler die Betriebshaftpflichtversicherung und/oder Vermögensschadenhaftpflichtversicherung als Mindestabsicherung. Für einige Berufe besteht sogar die ausdrückliche Pflicht, eine Betriebshaftpflichtversicherung/ ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbrauchertipps

Vollkaskoversicherung

Hier finden Sie Verbrauchertipps rund um das Thema Vollkaskoversicherung.

Angleichung der SF-Klasse

Angleichung der SF-Klasse

Im Frühjahr begrüßen einen die wärmenden Sonnenstrahlen und manche bekommen recht schnell das Verlangen sich ein neues Auto zu kaufen. Wie schön wäre es dieses Jahr mal offen über die Landstrassen des Berliner Speckgürtels oder die endlosen Alleen an der Ost- und Nordsee zu cruisen. Es ist fast Jedermann geläufig, dass die Kfz-Haftpflichversicherung eine gesetzlich vorgeschriebene ...
Kfz-Haftpflichtversicherung: Saisonkennzeichen und die Ruheversicherung

Kfz-Haftpflichtversicherung: Saisonkennzeichen und die Ruheversicherung

Die sogenannte Ruheversicherung in der Kfz-Haftpflichtversicherung, geltend für Saisonkennzeichen, bietet auch über den jeweiligen Saisonzeitraum hinaus einen eingeschränkten Versicherungsschutz und rundet das Deckungskonzept der Kfz-Haftpflichtversicherung sinnvoll ab. Voraussetzung für den Übergang in die beitragsfreie Ruheversicherung der Kfz-Haftpflichtversicherung, ist die Mitteilung ...
Wann wird man gestuft?

Wann wird man gestuft?

Es ist ein langer Weg, der vor allem schadenfreie Versicherungsjahre voraussetzt, um 30 Prozent oder weniger Prozente in der Kfz- Haftpflichtversicherung zu erreichen. Wer noch nie ein Kfz oder Motorrad auf sich versichert hatte, also der Versicherungsnehmer war, kann bei einem Kfz-Versicherer auch nicht in den Prozenten (im Schadenfreiheitsrabatt / SFR) heruntergestuft werden. Eine Ausnahme ...
Angleichung der SF-Klasse

Angleichung der SF-Klasse

Im Frühjahr begrüßen einen die wärmenden Sonnenstrahlen und manche bekommen recht schnell das Verlangen sich ein neues Auto zu kaufen. Wie schön wäre es dieses Jahr mal offen über die Landstrassen des Berliner Speckgürtels oder die endlosen Alleen an der Ost- und Nordsee zu cruisen. Es ist fast Jedermann geläufig, dass die Kfz-Haftpflichversicherung eine gesetzlich vorgeschriebene ...
Kfz-Haftpflichtversicherung: Saisonkennzeichen und die Ruheversicherung

Kfz-Haftpflichtversicherung: Saisonkennzeichen und die Ruheversicherung

Die sogenannte Ruheversicherung in der Kfz-Haftpflichtversicherung, geltend für Saisonkennzeichen, bietet auch über den jeweiligen Saisonzeitraum hinaus einen eingeschränkten Versicherungsschutz und rundet das Deckungskonzept der Kfz-Haftpflichtversicherung sinnvoll ab. Voraussetzung für den Übergang in die beitragsfreie Ruheversicherung der Kfz-Haftpflichtversicherung, ist die Mitteilung ...
Wann wird man gestuft?

Wann wird man gestuft?

Es ist ein langer Weg, der vor allem schadenfreie Versicherungsjahre voraussetzt, um 30 Prozent oder weniger Prozente in der Kfz- Haftpflichtversicherung zu erreichen. Wer noch nie ein Kfz oder Motorrad auf sich versichert hatte, also der Versicherungsnehmer war, kann bei einem Kfz-Versicherer auch nicht in den Prozenten (im Schadenfreiheitsrabatt / SFR) heruntergestuft werden. Eine Ausnahme ...
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag