Anzeige

Autoversicherung-Berlin-vergleichen-abschliessen-30-11-2021-Versicherungsmakler-Berlin-Agentin
Home 9 Urteileintrag 9 Private Haftpflichtversicherung – Schäden durch Baumfällung mitversichert

Private Haftpflichtversicherung – Schäden durch Baumfällung mitversichert

20. Oktober 2021
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Übersicht » Urteile

030.56 555 940

Makler-Service

Referenzen

Versicherungen

Vorsorge

Verbrauchertipps

Experten

Glossar

Übersicht

Private Haftpflichtversicherung – Schäden durch Baumfällung mitversichert

Eine private Haftpflichtversicherung kann dazu verpflichtet sein, auch bei der Fällung von Bäumen den deswegen entstandenen Schaden durch den Versicherungsnehmer zu ersetzen, Urteil des BGH vom 9.11.2011 – Az.: IV ZR 115/10.

Ein haftpflichtversicherter Versicherungsnehmer tätigte im Garten seiner Eltern Baumfällarbeiten. Zunächst fielen die Bäume, wie beabsichtigt auf das Grundstück seiner Eltern. Einer der Bäume fiel jedoch in der Folge auf das Nachbargrundstück.

Aufgrund des Umsturzes des Baumes entstand am Nachbargrundstück ein Schaden bei diesem Nachbarn in Höhe von mehreren tausend Euro.

Der Versicherungsnehmer versuchte den Schaden von seiner privaten Haftpflichtversicherung ersetzt zu bekommen; diese jedoch verweigerte die Zahlung mit dem Hinweis, versichert seien nur „Gefahren des täglichen Lebens“.

Hier greife dieser Ausschlusstatbestand, so die Versicherung in ihrer Argumentation weiter. Diesem gedanklichen Konstrukt vermochte sich der BGH letztinstanzlich nicht anzuschließen.

Die Gefahr des täglichen Lebens als Versicherungsausschluss setze, so die Richter weiter, ein Verhalten voraus, das auf längere Dauer angelegt sei.

Dies sei jedoch bei der Fällung von Bäumen gerade nicht der Fall. Wer nur ein paar große Bäume fälle, unterfalle keiner Beschäftigung von Dauer. Der Versicherungsnehmer erhielt dementsprechend den geltend gemachten Schaden ersetzt.

 

Kategorie

Vorschau und  » verwandte Themen

Beschädigung durch wegrollenden Einkaufswagen trägt private Haftpflichtversicherung

Beschädigung durch wegrollenden Einkaufswagen trägt private Haftpflichtversicherung

Ein selbstständig wegrollender Einkaufswagen auf einem Parkplatz, der ein fremdes Auto zerkratzt kann zu einem Schaden führen, der von einer privaten Haftpflichtversicherung zu tragen ist; ...
Einkaufswagen rollte an Auto

Einkaufswagen rollte an Auto

Die Privathaftpflichtversicherung muss Versicherungsschutz gewähren, wenn ein Einkaufswagen, der neben dem PKW des Versicherten steht, wegrollt und ein anderes Fahrzeug beschädigt; ...so muss ...
Elternhaftung kann begrenzt sein

Elternhaftung kann begrenzt sein

Die Haftung der Eltern für ihre Kinder kann begrenzt sein und dementsprechend zu keiner Zahlungsverpflichtung der elterlichen Haftpflichtversicherung führen; OLG Bamberg, AZ 1 U ...
Erhebliches Mitverschulden der Skifahrer wegen fehlenden Helm

Erhebliches Mitverschulden der Skifahrer wegen fehlenden Helm

Die private Haftpflichtversicherung eines Skifahrers hat nicht unbedingt vollen Schadensersatz zu leisten, wenn ihr Versicherungsnehmer zwei andere Skifahrer, die ohne Helm unterwegs sind, ...
Fehlende Rückzahlung aus Darlehen mitversichert

Fehlende Rückzahlung aus Darlehen mitversichert

Versicherungsschutz aus einer privaten Haftpflichtversicherung kann auch dann bestehen, wenn ein Versicherungsnehmer einem Dritten ein Darlehen gewährt und dieser es nicht zurückzahlen kann oder ...
Hausmeistertätigkeit ist nicht in der privaten Haftpflichtversicherung mitversichert

Hausmeistertätigkeit ist nicht in der privaten Haftpflichtversicherung mitversichert

Die Tätigkeit eines Hausmeisters in einem Verein kann unter Umständen nicht durch die private Haftpflichtversicherung des Hausmeisters abgesichert sein; Beschluss des Oberlandesgericht Hamm vom ...
Höhe der Stundensätze

Höhe der Stundensätze

Bei der Höhe der Stundensätze einer Kostenabrechnung im Rahmen einer Reparaturkostenabrechnung nach einem Versicherungsunfall kann es dem Unfallgeschädigten unter Umständen unzumutbar sein, sich ...
Kein Schadenersatz bei Ausbruch

Kein Schadenersatz bei Ausbruch

Eine private Haftpflichtversicherung muss für den Ausbruch eines Pferdes aus einer Stallbox nicht für Schadensersatz aufkommen, wenn das Tier einen Verkehrsunfall nach seinem Davonlaufen ...
Keine Haftung?

Keine Haftung?

Eine private Haftpflichtversicherung haftet nicht unbedingt für Schäden aus der Inbetriebnahme oder Gebrauches eines Fahrzeugs; Urteil des LG Dortmund vom 18.03.2010 – Az.: 2 S 51/09. In diesem ...
Mitverschulden des Eigentümers bei verursachten Hausbrand durch Kinder

Mitverschulden des Eigentümers bei verursachten Hausbrand durch Kinder

Schädigen Kinder durch Verursachung eines Wohnhausbrandes einen Hauseigentümer, so kann es unter Umständen zu einem Mitverschulden des Eigentümers kommen, Oberlandesgericht Koblenz, Urteil vom ...
Private Haftpflichtversicherung haftet nicht für Beschädigung am Laptop durch Autositz

Private Haftpflichtversicherung haftet nicht für Beschädigung am Laptop durch Autositz

Eine private Haftpflichtversicherung hat nicht unbedingt für Schäden eines Laptops aufzukommen, wenn der Schaden durch „Einstellen des Fahrersitzes“ entsteht; Urteil des Amtsgericht München vom ...
Private Haftpflichtversicherung: Stalker kann Kosten auf Schadensersatz nicht geltend machen

Private Haftpflichtversicherung: Stalker kann Kosten auf Schadensersatz nicht geltend machen

Ein „Stalker“ kann die Kosten auf Schadensersatz wegen seines rechtswidrigen „Stalking-Verhaltens“ grundsätzlich nicht von seiner eigenen privaten Haftpflichtversicherung ersetzt bekommen; ...
Beschädigung durch wegrollenden Einkaufswagen trägt private Haftpflichtversicherung

Beschädigung durch wegrollenden Einkaufswagen trägt private Haftpflichtversicherung

Ein selbstständig wegrollender Einkaufswagen auf einem Parkplatz, der ein fremdes Auto zerkratzt kann zu einem Schaden führen, der von einer privaten Haftpflichtversicherung zu tragen ist; Urteil des Landgerichts Düsseldorf vom 6.5.2011 – Az.: 29 Ns 3/11. In diesem Fall war primär die strafrechtliche Verantwortlichkeit zu klären. In Frage stand, ob ein Kunde eines Supermarktes sich unerlaubt ...
Einkaufswagen rollte an Auto

Einkaufswagen rollte an Auto

Die Privathaftpflichtversicherung muss Versicherungsschutz gewähren, wenn ein Einkaufswagen, der neben dem PKW des Versicherten steht, wegrollt und ein anderes Fahrzeug beschädigt; ...so muss die private Haftpflichtversicherung den Schaden ersetzen, wenn mit dem Beladen des Pkws noch nicht begonnen wurde; LG Limburg 3 S 263 / 92. Diesem Fall lag zugrunde, dass beim Einkaufen ein rollender ...
Elternhaftung kann begrenzt sein

Elternhaftung kann begrenzt sein

Die Haftung der Eltern für ihre Kinder kann begrenzt sein und dementsprechend zu keiner Zahlungsverpflichtung der elterlichen Haftpflichtversicherung führen; OLG Bamberg, AZ 1 U 79/08. Grundsätzlich besteht eine Haftung der Eltern, wenn diese ihrem Kind gegenüber ihrer Aufsichts- und Erziehungspflicht nicht ausreichend nachgekommen sind. Daraus kann allerdings nicht gefolgert werden, dass ...
Erhebliches Mitverschulden der Skifahrer wegen fehlenden Helm

Erhebliches Mitverschulden der Skifahrer wegen fehlenden Helm

Die private Haftpflichtversicherung eines Skifahrers hat nicht unbedingt vollen Schadensersatz zu leisten, wenn ihr Versicherungsnehmer zwei andere Skifahrer, die ohne Helm unterwegs sind, verletzt; Urteil des OLG München vom 22.03.2012 – Az.: 8 U 3652-11. Ein haftpflichtversicherter Skifahrer verursachte auf einer Skipiste einen Unfall. Er rutschte auch einer Piste in zwei andere Skifahrer ...
Fehlende Rückzahlung aus Darlehen mitversichert

Fehlende Rückzahlung aus Darlehen mitversichert

Versicherungsschutz aus einer privaten Haftpflichtversicherung kann auch dann bestehen, wenn ein Versicherungsnehmer einem Dritten ein Darlehen gewährt und dieser es nicht zurückzahlen kann oder will; OLG Celle, Urteil vom 30.4.2009 – Az.: 8 U 11/09. Bei diesem zu entscheidenden Fall hatte ein Versicherter bei einer Haftpflichtversicherung einem Dritten ein Darlehen gewährt. Das Darlehen ...
Hausmeistertätigkeit ist nicht in der privaten Haftpflichtversicherung mitversichert

Hausmeistertätigkeit ist nicht in der privaten Haftpflichtversicherung mitversichert

Die Tätigkeit eines Hausmeisters in einem Verein kann unter Umständen nicht durch die private Haftpflichtversicherung des Hausmeisters abgesichert sein; Beschluss des Oberlandesgericht Hamm vom 3.8.2011 – Az.: I-20 W 18/11. In vorliegend zu entscheidenden Rechtsstreit verursachte ein Hausmeister – der die Hausmeistertätigkeit neben seinem Rentnerdasein ausübte – während seiner ...
Höhe der Stundensätze

Höhe der Stundensätze

Bei der Höhe der Stundensätze einer Kostenabrechnung im Rahmen einer Reparaturkostenabrechnung nach einem Versicherungsunfall kann es dem Unfallgeschädigten unter Umständen unzumutbar sein, sich auf eine technisch gleichwertige Reparaturmöglichkeit außerhalb markengebundener Fachwerkstätten verweisen zu lassen, Urteil des Bundesgerichtshofs vom 22.6.2010 – Az.: VI ZR 337/09. In dem ...
Kein Schadenersatz bei Ausbruch

Kein Schadenersatz bei Ausbruch

Eine private Haftpflichtversicherung muss für den Ausbruch eines Pferdes aus einer Stallbox nicht für Schadensersatz aufkommen, wenn das Tier einen Verkehrsunfall nach seinem Davonlaufen verursacht; Urteil des BGH vom 25.4.2007; AZ; IV ZR 85/05). Dies gilt auch dann, wenn ein Tier nach einem Reitunterricht von einer Wiese bzw. Koppel ausbricht und in den Straßenverkehr gelangt. Vorliegend ...
Keine Haftung?

Keine Haftung?

Eine private Haftpflichtversicherung haftet nicht unbedingt für Schäden aus der Inbetriebnahme oder Gebrauches eines Fahrzeugs; Urteil des LG Dortmund vom 18.03.2010 – Az.: 2 S 51/09. In diesem Fall konnte ein Versicherungsnehmer sich nicht auf Haftung eines Schadens gegenüber seiner privaten Haftpflichtversicherung berufen. Vorliegend hatte der Versicherungsnehmer sein Fahrzeug zwar noch ...
Mitverschulden des Eigentümers bei verursachten Hausbrand durch Kinder

Mitverschulden des Eigentümers bei verursachten Hausbrand durch Kinder

Schädigen Kinder durch Verursachung eines Wohnhausbrandes einen Hauseigentümer, so kann es unter Umständen zu einem Mitverschulden des Eigentümers kommen, Oberlandesgericht Koblenz, Urteil vom 15.6.2011 – Az.: 1 U 643/10. Hintergrund dieser Entscheidung war der Brand eines Hauses am Stadtrand. Dieses Haus wurde von mehreren Kindern oft als „Abenteuerspielplatz“ genutzt. Das Haus war ...
Private Haftpflichtversicherung haftet nicht für Beschädigung am Laptop durch Autositz

Private Haftpflichtversicherung haftet nicht für Beschädigung am Laptop durch Autositz

Eine private Haftpflichtversicherung hat nicht unbedingt für Schäden eines Laptops aufzukommen, wenn der Schaden durch „Einstellen des Fahrersitzes“ entsteht; Urteil des Amtsgericht München vom 28.10.2011 – Az.: 222 C 16217/10. Ein Versicherungsnehmer hantierte an seinem Fahrersitz seines Autos herum; er schob diesen zurück. Durch dieses Zurückschieben wurde ein dahinter liegender Laptop ...
Private Haftpflichtversicherung: Stalker kann Kosten auf Schadensersatz nicht geltend machen

Private Haftpflichtversicherung: Stalker kann Kosten auf Schadensersatz nicht geltend machen

Ein „Stalker“ kann die Kosten auf Schadensersatz wegen seines rechtswidrigen „Stalking-Verhaltens“ grundsätzlich nicht von seiner eigenen privaten Haftpflichtversicherung ersetzt bekommen; Beschluss des Oberlandesgericht Oldenburg vom 4.11.2011 – Az.: 5 W 58/11. Ein Mann war privat haftpflichtversichert. Er setzte seinem Opfer – einer Frau – derart nach, dass diese in der Folge an ...

Vorschau

Verwandte Themen

Verwandte Themen zu diesem Urteil

Privathaftpflichtversicherung

Privathaftpflichtversicherung

Eine Privathaftpflichtversicherung schützt den Versicherten vor Schadenersatzansprüchen Dritter*, infolge von Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden. In sehr alten Tarifen der ...
Vorsorgeversicherung für neue Risiken

Vorsorgeversicherung für neue Risiken

Innerhalb der Privathaftpflichtversicherung ist die sogenannte Vorsorgeversicherung ein spezieller Bestandteil der allgemeinen Bedingungen zur privaten Haftpflichtversicherung. Sie hat die ...
Privathaftpflichtversicherung: Schlüsselverlust

Privathaftpflichtversicherung: Schlüsselverlust

Wenn man private- oder dienstliche Schlüssel verliert, kann dies sehr schnell teuer werden: Besonders wenn ein Generalschlüssel verloren geht und eine komplette Schließanlage ausgewechselt ...
Privathaftpflichtversicherung: Zeitwert

Privathaftpflichtversicherung: Zeitwert

Der Begriff Zeitwert in der privaten Haftpflichtversicherung bedeutet, dass eine geschädigte Person im Schadenfall nicht die tatsächlichen Anschaffungskosten, sondern "nur" den Neuwert ...
Gefälligkeitsschäden

Gefälligkeitsschäden

Ein Gefälligkeitsschaden in Bezug auf die Privathaftpflichtversicherung kann eintreten, wenn man einem Freund, Bekannten oder Nachbarn zur Hand geht und währenddessen einen Schaden verursacht, ...
Grillunfall: Wer haftet?

Grillunfall: Wer haftet?

Kaum wird es sonnig in Deutschland, ist die Grillsaison eröffnet. Was gilt jedoch grundlegend zu beachten, wenn Grillunfälle passieren und wer haftet dann in diesen Fällen? Welche Versicherung ...
Private Haftpflichtversicherung und die Deliktsunfähigkeit

Private Haftpflichtversicherung und die Deliktsunfähigkeit

In den Versicherungsbedingungen der privaten Haftpflichtversicherung taucht oft der Begriff 'Deliktsunfähigkeit' auf. Jedoch ist vielen Interessenten und Kunden einer privaten ...
Forderungsausfalldeckung in der privaten Haftpflichtversicherung

Forderungsausfalldeckung in der privaten Haftpflichtversicherung

Bei einigen Tarifen der privaten Haftpflichtversicherung wird eine sogenannte Forderungsausfalldeckung angeboten. Doch was gilt bei diesem speziellen Zusatz innerhalb der privaten ...
Private Unfallversicherung

Private Unfallversicherung

Eine private Unfallversicherung schützt den Versicherten vor finanziellen Folgen, die infolge eines Unfalles entstehen können. Wenn der Schadenfall eintritt, zahlt die private Unfallversicherung ...
Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung

Unter der Privaten Krankenversicherung (PKV) versteht man sämtliche privatrechtlich organisierten Versicherungen oder Versicherungen auf Gegenseitigkeit, die gegen einen Beitrag eine Absicherung ...
Gebäudeversicherung: Baum stürzt auf Haus

Gebäudeversicherung: Baum stürzt auf Haus

Wie bei jeder Versicherung ist es auch bei der Gebäudeversicherung wichtig, wie umfangreich der Versicherungsschutz ausfällt. Wenn man im Grünen wohnt und das Grundstück reich mit Bäumen ...
Anzeigepflicht

Anzeigepflicht

In einem Versicherungsantrag muss der Antragsteller Angaben machen, die der Versicherer im Regelfall konkret abfragt. Im Versicherungsvertragsgesetz (VVG) wird nach § 19 die Anzeigepflicht des ...
Gleitender Neuwertfaktor

Gleitender Neuwertfaktor

Der gleitende Neuwertfaktor ist ein Wert, der für jedes Jahr neu ermittelt wird und dadurch auch die Preisentwicklung am Immobilienmarkt mit berücksichtigt. Vor allen Dingen wird der gleitende ...
Wohnflächenberechnung in der Gebäudeversicherung

Wohnflächenberechnung in der Gebäudeversicherung

Bei dem Thema Gebäudeversicherung stellt sich fast jeder Haus- oder Wohnungseigentümer, neben anderen wichtigen Begebenheiten, die Frage, wie man die richtige Wohnfläche für die ...
Feuerversicherung

Feuerversicherung

Die Feuerversicherung ist eine Absicherung gegen Schäden an beweglichen Sachen und Gebäuden infolge von Brand, Explosion, Blitzschlag und den Absturz von Luftfahrzeugen. Als eigenständige ...
Baufinanzierung

Baufinanzierung

Unter einer Baufinanzierung versteht man die Finanzierung der Baukosten von Gebäuden (inkl. der Kosten von Grund und Boden und Baunebenkosten) sowie die Vor- und Zwischenfinanzierung des ...
Glasversicherung

Glasversicherung

Eine Glasversicherung schützt den Versicherten gegen Glasschäden durch Zerbrechen. Die Glasversicherung tritt im gewerblichen Bereich als selbstständige Versicherung auf, im privaten Bereich ...
Bauherrenhaftpflichtversicherung

Bauherrenhaftpflichtversicherung

Eine Bauherrenhaftpflichtversicherung schützt Bauherren vor den gesetzlichen Haftpflichtansprüchen aufgrund der Verletzung von Verkehrssicherungspflichten. Laut Gesetz muss jede Baustelle so ...
Bauleistungsversicherung

Bauleistungsversicherung

Die Bauleistungsversicherung schützt Bauunternehmer und Bauherren vor unvorhersehbaren Schäden die während der Bauzeit auftreten können - z. B. Sturm, Hochwasser, Diebstahl oder ...
Privathaftpflichtversicherung

Privathaftpflichtversicherung

Eine Privathaftpflichtversicherung schützt den Versicherten vor Schadenersatzansprüchen Dritter*, infolge von Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden. In sehr alten Tarifen der Privathaftpflichtversicherung sind Vermögensschäden ggf. nicht mitversichert. Gesetzliche Grundlagen | vertragliche Grundlagen Die Schadensersatzpflicht ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (kurz BGB) verankert. ...
Forderungsausfalldeckung in der privaten Haftpflichtversicherung

Forderungsausfalldeckung in der privaten Haftpflichtversicherung

Bei einigen Tarifen der privaten Haftpflichtversicherung wird eine sogenannte Forderungsausfalldeckung angeboten. Doch was gilt bei diesem speziellen Zusatz innerhalb der privaten Haftpflichtversicherung zu beachten und welchen Schutz bietet die Forderungsausfalldeckung?Grundsätzlich ist es so, dass die Forderungsausfalldeckung der privaten Haftpflichtversicherung leistet, wenn der ...
Gefälligkeitsschäden

Gefälligkeitsschäden

Ein Gefälligkeitsschaden in Bezug auf die Privathaftpflichtversicherung kann eintreten, wenn man einem Freund, Bekannten oder Nachbarn zur Hand geht und währenddessen einen Schaden verursacht, z. B. Hilfeleistungen bei Umzügen. Lässt ein Umzugshelfer z.B. eine Vase oder einen Spiegel fallen, erstatten die meisten privaten Haftpflichtversicherungen des Umzugshelfers den Schaden, sofern man ...
Grillunfall: Wer haftet?

Grillunfall: Wer haftet?

Kaum wird es sonnig in Deutschland, ist die Grillsaison eröffnet. Was gilt jedoch grundlegend zu beachten, wenn Grillunfälle passieren und wer haftet dann in diesen Fällen? Welche Versicherung kann in Anspruch genommen werden, etwa die private Haftpflichtversicherung? Da Grillen zumeist ein Freizeitvergnügen ist, kommt z. B. nicht die gesetzliche Unfallversicherung für geschädigte Personen ...
Private Haftpflichtversicherung und die Deliktsunfähigkeit

Private Haftpflichtversicherung und die Deliktsunfähigkeit

In den Versicherungsbedingungen der privaten Haftpflichtversicherung taucht oft der Begriff 'Deliktsunfähigkeit' auf. Jedoch ist vielen Interessenten und Kunden einer privaten Haftpflichtversicherung nicht ganz klar, was dies konkret bedeutet. Deliktsunfähig sind sämtliche Personen, die das 7. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (vgl. § 828 BGB). Das bedeutet, dass diese Kinder ...
Privathaftpflichtversicherung: Schlüsselverlust

Privathaftpflichtversicherung: Schlüsselverlust

Wenn man private- oder dienstliche Schlüssel verliert, kann dies sehr schnell teuer werden: Besonders wenn ein Generalschlüssel verloren geht und eine komplette Schließanlage ausgewechselt werden muss, können schnell Kosten bis zu 50.000 € auf den Schadenverursacher zukommen. Es ist wichtig zu überprüfen, ob die Privathaftpflichtversicherung auch die Kosten für den Verlust eines ...
Privathaftpflichtversicherung: Zeitwert

Privathaftpflichtversicherung: Zeitwert

Der Begriff Zeitwert in der privaten Haftpflichtversicherung bedeutet, dass eine geschädigte Person im Schadenfall nicht die tatsächlichen Anschaffungskosten, sondern "nur" den Neuwert (gemindert um die Geldbeträge für Alter, Gebrauch und Abnutzung) erstattet bekommt. Wenn ein Bekannter zum Beispiel einen Schaden anrichtet und der 3 Jahre alte LCD-Fernseher dabei kaputt geht, hat die ...
Vorsorgeversicherung für neue Risiken

Vorsorgeversicherung für neue Risiken

Innerhalb der Privathaftpflichtversicherung ist die sogenannte Vorsorgeversicherung ein spezieller Bestandteil der allgemeinen Bedingungen zur privaten Haftpflichtversicherung. Sie hat die Pflicht, für neue, hinzukommende Risiken vorzusorgen (z. B. wenn Sie einen Hund kaufen). Die Vorsorgeversicherung hat die Aufgabe, für neue, hinzukommende Risiken vorzusorgen. Das heißt, dass sich die ...
Private Unfallversicherung

Private Unfallversicherung

Eine private Unfallversicherung schützt den Versicherten vor finanziellen Folgen, die infolge eines Unfalles entstehen können. Wenn der Schadenfall eintritt, zahlt die private Unfallversicherung eine Kapitalleistung und/oder eine Unfallrente an den Versicherten. Einen Unfall definieren die Anbieter der privaten Unfallversicherung zumeist als ein plötzlich von außen auf den Körper des ...
Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung

Unter der Privaten Krankenversicherung (PKV) versteht man sämtliche privatrechtlich organisierten Versicherungen oder Versicherungen auf Gegenseitigkeit, die gegen einen Beitrag eine Absicherung für medizinisch notwendige Heilbehandlungen, Unfallfolgen und sonstige vereinbarte Leistungen bei einem privaten Versicherungsunternehmen anbieten. Die privaten Krankenversicherungen sind im Verband ...
Gebäudeversicherung: Baum stürzt auf Haus

Gebäudeversicherung: Baum stürzt auf Haus

Wie bei jeder Versicherung ist es auch bei der Gebäudeversicherung wichtig, wie umfangreich der Versicherungsschutz ausfällt. Wenn man im Grünen wohnt und das Grundstück reich mit Bäumen bepflanzt ist, möchte man natürlich wissen, ob und wie die Gebäudeversicherung leistet, wenn der eigene Baum aus dem Garten auf das eigene Dach stürzt. Grundsätzlich kann man sagen, dass gesunde Bäume in ...
Anzeigepflicht

Anzeigepflicht

In einem Versicherungsantrag muss der Antragsteller Angaben machen, die der Versicherer im Regelfall konkret abfragt. Im Versicherungsvertragsgesetz (VVG) wird nach § 19 die Anzeigepflicht des Antragstellers, gegenüber dem Versicherer, bei Antragstellung konkret geregelt. Folgende Punkte werden danach geregelt: Der Versicherungsnehmer hat bei Antragstellung alle ihm bekannte Dinge, ...
Gleitender Neuwertfaktor

Gleitender Neuwertfaktor

Der gleitende Neuwertfaktor ist ein Wert, der für jedes Jahr neu ermittelt wird und dadurch auch die Preisentwicklung am Immobilienmarkt mit berücksichtigt. Vor allen Dingen wird der gleitende Neuwertfaktor bei der Gebäudeversicherung wichtig, damit entstandene Schäden nach dem aktuellen Neubauwert der Immobilie ersetzt werden. Die Berechnung des gleitenden Neuwertfaktors wird einmal ...
Wohnflächenberechnung in der Gebäudeversicherung

Wohnflächenberechnung in der Gebäudeversicherung

Bei dem Thema Gebäudeversicherung stellt sich fast jeder Haus- oder Wohnungseigentümer, neben anderen wichtigen Begebenheiten, die Frage, wie man die richtige Wohnfläche für die Gebäudeversicherung korrekt ermittelt. Schließlich möchte man partout vermeiden, dass man unzureichend- oder gar verkehrt versicht ist. Grundlegend kann man festhalten, dass als Wohnfläche für die ...
Feuerversicherung

Feuerversicherung

Die Feuerversicherung ist eine Absicherung gegen Schäden an beweglichen Sachen und Gebäuden infolge von Brand, Explosion, Blitzschlag und den Absturz von Luftfahrzeugen. Als eigenständige Versicherung kommt die Feuerversicherung heutzutage nur noch im gewerblichen Bereich und in der Industrie vor. Hauseigentümer und Mieter nutzen ihre Feuerversicherung im Rahmen ihrer Wohngebäude- und/ ...
Baufinanzierung

Baufinanzierung

Unter einer Baufinanzierung versteht man die Finanzierung der Baukosten von Gebäuden (inkl. der Kosten von Grund und Boden und Baunebenkosten) sowie die Vor- und Zwischenfinanzierung des Baufinanzierungskapitals. Die Baufinanzierung ist zumeist eine Finanzierung durch eigene Mittel (Eigenkapital) und fremde Mittel (Fremdkapital). A) Eigenfinanzierung Eigenfinanzierung bedeutet, dass ...
Glasversicherung

Glasversicherung

Eine Glasversicherung schützt den Versicherten gegen Glasschäden durch Zerbrechen. Die Glasversicherung tritt im gewerblichen Bereich als selbstständige Versicherung auf, im privaten Bereich wird die Glasversicherung im Rahmen der Hausratversicherung angeboten. gewerbliche Glasversicherung Bei Berufsgruppen, die eine Glasversicherung in Ausübung ihrer Tätigkeit brauchen, sind ...
Bauherrenhaftpflichtversicherung

Bauherrenhaftpflichtversicherung

Eine Bauherrenhaftpflichtversicherung schützt Bauherren vor den gesetzlichen Haftpflichtansprüchen aufgrund der Verletzung von Verkehrssicherungspflichten. Laut Gesetz muss jede Baustelle so abgesichert werden, dass weder Sachen noch Personen zu schaden kommen können. Tritt dennoch ein Schadensfall auf, leistet eine Bauherrenhaftpflichtversicherung bis zur vereinbarten Versicherungssumme (z. ...
Bauleistungsversicherung

Bauleistungsversicherung

Die Bauleistungsversicherung schützt Bauunternehmer und Bauherren vor unvorhersehbaren Schäden die während der Bauzeit auftreten können - z. B. Sturm, Hochwasser, Diebstahl oder Vandalismus. Die Dauer der Bauleistungsversicherung erstreckt sich zumeist bis hin zur Bezugsfertigkeit des Neubaus, maximal beträgt sie jedoch 24 Monate. Desweiteren wird durch die Bausumme geregelt welchen ...

Anzeige

Rechtsschutzversicherung-Berlin-Versicherungsmakler-Berlin-Rechtsschutz-vergleichen-abschliessen-Agentin-Andre-Boettcher

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Anzeige

Rechtsschutzversicherung-Berlin-abschliessen-Rechtsschutz-Berlin-vergleichen-Versicherungsmakler-Berlin-Agentin-Andre-Boettcher

Verbraucherüberblick

Fragen?  »  ✆ 030.56 555 940

✉ Kontakt

Versicherungslexikon

Finanzlexikon

Anzeige

Rechtsschutzversicherung-Berlin-Rechtsschutz-Berlin-vergleichen-abschliessen-Versicherungsmakler-Berlin-Andre-Boettcher-Agentin

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Rechtsschutzversicherung-Berlin-abschliessen-Rechtsschutz-Berlin-vergleichen-Versicherungsmakler-Berlin-Andre-Boettcher-Agentin

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Rechtsschutzversicherung-Berlin-vergleichen-abschliessen-Versicherungsmakler-Berlin-Agentin-Andre-Boettcher

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Autoversicherung Berlin

Anzeige

Gute Gründe

R

Unabhängig

Als Versicherungsmakler arbeite ich ausschließlich für Sie, meine Kunden. Das verschafft Ihnen ein hohes Maß an Transparenz und die Sicherheit sich das möglichst beste ‚Preis-Leistungs-Verhältnis‘ einzukaufen.

030.56 555 940

Heute-Experte-werden-Andre-Boettcher-Agentin-Versicherungsmakler-Berlin

Persönlich

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin und erfreuen Sie sich an dem Nutzen. Telefonisch, online oder offline – Sie entscheiden. Auch im Schadensfall erhalten Sie meine umfassende Unterstützung.

030.56 555 940

Versorgt

Im Mittelpunkt stehen Ihre Wünsche und Ziele. Dadurch bringen wir nachhaltige und wesentliche Ergebnisse hervor, die zu Ihnen passen. Auch das Miteinander halten wir zusammen für Sie fest. Denn eine ‚Partnerschaft‘ ist immer individuell.

030.56 555 940

AGENTIN-André-Böttcher-Versicherungsmakler-Berlin-Versicherung-Vorsorge

Urteile – Ihre Nachricht an mich

Datenschutz

6 + 7 =

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.

Anzeigen powered by TarifCheck