Angebote anfordern ›         Informieren ›         Fragen? ›         Kundenmeinungen ›

Home 9 Tippeintrag 9 Barrierefrei in die private Krankenversicherung

Barrierefrei in die private Krankenversicherung

7. Dezember 2022
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Übersicht » Tipps » Krankenversicherung für Beamte

» Diesen Verbrauchertipps lesen «

Barrierefrei-in-die-private-Krankenversicherung-Beamte-Selbstaendige-Angestellte-Freiberufler-Student-Versicherungsmakler-Berlin-Andre-Boettcher-Agentin

030.56 555 940

» 030.56 555 940

Makler-Service

Makler-Service

E-Mail senden

✰ Rezensionen

AGENTIN-André-Böttcher-Versicherungsmakler-Berlin-Versicherung-Vorsorge

Jetzt Erstgespräch vereinbaren

Menü  Themenauswahl

3

Versicherungen

Vorsorge

Experten

Finanzlexikon

Urteile

Übersicht

Barrierefrei in die private Krankenversicherung

Der folgende Beitrag rund um das Thema „Barrierefrei in die private Krankenversicherung“ behandelt die folgenden Themen:

Welche Voraussetzungen spielen privaten Krankenversicherung eine Rolle?

Private Krankenversicherung: Barrierefrei für Berechtigte?

Die Vorzüge einer privaten Krankenversicherung würden sicherlich gerne mehr Menschen in Anspruch nehmen, wenn es ohne weiteres möglich wäre.

Leider gibt es für den Versicherungswilligen einiges zu beachten und vor allem einige Bedingungen zu erfüllen. Die größte Hürde stellt mit Sicherheit die Gesundheitsprüfung dar, welche von den privaten Krankenversicherungen obligatorisch vor Aufnahme eines Versicherten vorgenommen wird.

Wenn Sie auf „berechnen“ klicken, öffnet sich der Tarifrechner der Krankenversicherung (Alte Oldenburger). Sofern Sie weitere Tarife vergleichen möchten schreiben Sie mir bitte hier eine Nachricht.

Auch das sog. Eintrittsalter spielt im Regelfall eine wesentliche Rolle bei der Entscheidung, ob ein Versicherungswilliger in eine private Krankenversicherung aufgenommen wird. Da die Anbieter von privaten Krankenversicherungen frei in der Wahl ihrer Versicherten sind, können sie jederzeit Menschen ablehnen, die ihnen aller Voraussicht nach „teuer zu stehen“ kommen.

93% der Beamtinnen und Beamten sind privat versichert.

Quelle: Verband der Privaten Krankenversicherung e.V.

Daher werden die Anträge auf Versicherungsschutz bei Menschen mit erheblichen Vorerkrankungen, chronisch Kranken und Menschen mit Behinderungen nicht selten abgelehnt. Gegen diesen Ablehnungsbescheid gibt es kein Widerspruchsrecht.

Sofern möglich, werden sog. Risikozuschläge erhoben, um dennoch Vorerkrankungen oder sonstige gesundheitliche Einschränkungen in den Versicherungsschutz einschließen zu können.

Aus Sicht des Versicherungsunternehmens ist dieses Vorgehen eine Maßnahme, mit der sie ihren Versicherten eine finanzstarke Krankenversicherung bieten wollen.

Private Krankenversicherung: Vielleicht noch interessant für Sie

Verwandte Themen zur privaten Krankenversicherung

Berlin verbeamtet wieder Lehrkräfte

Berlin verbeamtet wieder Lehrkräfte

Der folgende Beitrag rund um das Thema „Berlin verbeamtet wieder Lehrkräfte“ behandelt die folgenden Themen:» Private Krankenversicherung: Barrierefrei für Berechtigte? » Beamte plus Familienangehörige genießen besonderen Schutz » Beamte - Private Krankenversicherung: Problemlose Aufnahme» ...
Krankenversicherung für Beamte

Krankenversicherung für Beamte

Der folgende Beitrag rund um die „Private Krankenversicherung für Beamte“ behandelt die folgenden Themen:» Wer kann sich privat versichern? » Wie funktioniert eine private Krankenversicherung für Beamte? » Die Höhe der Beihilfe (inkl. 2 Ausnahmenbeispiele)» Wie funktioniert die Begleichung der ...
Private Krankenversicherung: Abrechnung und Kostenerstattung

Private Krankenversicherung: Abrechnung und Kostenerstattung

Der folgende Beitrag rund um die „Private Krankenversicherung: Abrechung und Kostenerstattung“ behandelt die folgenden Themen:» So funktioniert die Abrechnung und Kostenerstattung↳ Der Unterschied zur gesetzlichen Krankenversicherung↳ Der Privatpatient erhält die Arztechnung↳ Der Privatpatient ...
Berlin verbeamtet wieder Lehrkräfte

Berlin verbeamtet wieder Lehrkräfte

Der folgende Beitrag rund um das Thema „Berlin verbeamtet wieder Lehrkräfte“ behandelt die ...
Krankenversicherung für Beamte

Krankenversicherung für Beamte

Der folgende Beitrag rund um die „Private Krankenversicherung für Beamte“ behandelt die ...
Private Krankenversicherung: Abrechnung und Kostenerstattung

Private Krankenversicherung: Abrechnung und Kostenerstattung

Der folgende Beitrag rund um die „Private Krankenversicherung: Abrechung und Kostenerstattung“ ...

Denn wenn die Ausgaben für teure medizinische Maßnahmen, Therapien und Medikamente die Einnahmen durch die Mitgliedsbeiträge übersteigen, dann droht der Versicherungsgesellschaft eine finanzielle Schieflage, die letztlich alle Versicherten treffen würde.

Fuehrerscheinregelung-Autoversicherung-Kfz-Versicherung-Einstufung-Versicherungsmakler-Berlin-Andre-Boettcher

André Böttcher – Versicherungsmakler Berlin

» Fragen? Berlin  030.56 555 940 | Nachricht schreiben

Private Krankenversicherung: Beamte und Familie genießen garantierte Vorteile

Beamte plus Familienangehörige genießen besonderen Schutz

Ganz anders sieht die Situation von Beamten oder Beamtenanwärtern aus. Für diese Berufsgruppe bestehen diese Ausschlusskriterien nicht. Weder eine Vorerkrankung, noch eine Behinderung gereichen einem Beamten oder Beamtenanwärter zum Nachteil, wenn er einen Antrag auf Mitgliedschaft bei einer privaten Krankenversicherung (PKV) stellt.

Das Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung (kurz Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz (GVWG vom 11. Juli 2021) regelt, neben vielen weiteren Positionen, dass der Arzt auch direkt mit der privaten Krankenversicherung abrechnen darf. Dies erspart eine Menge Aufwand für den Kunden einer privaten Krankenvesicherung.

Tipp für die Praxis

Die Berufsgruppe der Beamten kann grundsätzlich auch dann einen privaten Kranken- und Pflegeversicherungsschutz in Ergänzung zu Ihrer Beihilfe wählen, wenn bei ihnen eine Vorerkrankung vorliegt oder eine Behinderung besteht. Auch das Alter spielt bei Beamten bei der Aufnahme in die private Krankenversicherung keine Rolle.

Wenn ein Versicherungswilliger schwere gesundheitliche Probleme hat, behindert oder eben chronisch erkrankt ist, kann die Versicherungsgesellschaft bei dieser Berufsgruppe lediglich einen maximal dreißigprozentigen Risikoaufschlag zur Versicherungsprämie verlangen.

Private Krankenversicherung für Beamte und Beamtenanwärter: Aufnahme mit Fristen

Beamte – Private Krankenversicherung: Problemlose Aufnahme

Innerhalb von 6 Monaten nach der „erstmaligen“ Verbeamtung haben Menschen im Staatsdienst sowie Ihre Angehörigen grundsätzlich einen einfachen, erleichterten Zugang zur privaten Krankenversicherung (PKV).

Die sogenannte Öffnungsaktion – oder auch Öffnungsklauselgarantiert ihnen die Aufnahme, und zwar unabhängig von ihrem Alter und ihrem Gesundheitszustand. Für Beamte auf Probe gilt diese Frist erneut, wenn sie zuvor auf Widerruf verbeamtet und währenddessen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) versichert waren.

Beamtenanwärter / Referendar

Sie sind Beamtenanwärter und suchen Ihren passenden Versicherungsschutz? Dann sind Sie hier genau richtig. Vergleichen Sie jetzt über Ihren unabhängigen Versicherungsmakler!

Private Krankenversicherung für Beamte: Die Familien mitversichern

Beamte: Familie in privater Krankenversicherung mitversichern

Ehe- und Lebenspartnerinnen und -partner mit Vorerkrankungen oder Behinderungen können sich auch grundsätzlich im Rahmen der Öffnungsaktion privat versichern. Auch sie müssen nur einen kleinen Versicherungsbetrag selbst tragen, wenn sie einen Anspruch auf Beihilfe haben.

Das bedeutet natürlich, dass diese Partner nicht gleichzeitig gesetzlich pflichtversichert sein können und kein oder nur wenig eigenes Einkommen erzielen. Dies gilt auch für Kinder, die über einen gesetzlich pflichtversicherten Elternteil versichert sind oder über einen freiwillig gesetzlich versicherten Elternteil, der ebenfalls gleichzeitig in die private Krankenversicherung wechselt

Private Krankenversicherung – hilfreiche Verweise:

Tipp So funktioniert´s: Abrechnung und Kostenerstattung.

Private Krankenversicherung für Beamte: Behindertes Kind mitversichern

Besonderer Schutz bei besonderen Belastungen

Wenn ein Kind behindert ist, dann kommen auf die Eltern neben den psychischen Belastungen immer auch hohe finanzielle Belastungen zu. Denn gute Therapien, neue Behandlungsmethoden oder hochwirksame Medikamente sind immer auch eine Frage des Geldbeutels.

Gesetz Kindernachversicherung nach § 198 Absatz 1 VVG

Wer hier die Möglichkeit hat, für sich und sein behindertes Kind die Mitgliedschaft in einer privaten Krankenversicherung zu bekommen, erspart sich viele Sorgen, die sich ansonsten um die Frage ranken, wie eine bestmögliche Therapie für das behinderte Kind problemlos möglich ist.

Als Beamter oder Beamtenanwärter genießt man eben besonderen Schutz, zu dem der Dienstherr verpflichtet ist. Diesen messbaren Vorteil sollte man auf jeden Fall für sich und seine Familie in Anspruch nehmen.

Auch wenn man niemandem die Herausforderungen, die ein behindertes Kind mit sich bringt, wünscht, sollten junge Menschen, die einer Verbeamtung entgegen gehen oder bereits verbeamtet sind, auch an solche Lebensereignisse bei der Wahl ihres Versicherungsmodells denken.

Hier ist Vorsorgen wirklich angebracht und die Entscheidung für eine private Krankenversicherung kann sich im späteren Leben als die beste Entscheidung herausstellen.

Hausratversicherung-Berlin-Termin-Agentin-Andre-Boettcher-Gespraech-Versicherungsmakler-Berlin

Private Krankenversicherung für Beamte: Vorerkrankungen

Beamte: Die dauerhafte Leistungsgarantie

Gerade für Menschen mit schweren gesundheitlichen Beeinträchtigungen ist es wichtig, dass sie sich sicher sein können, auch in Zukunft gut versorgt zu werden. Vor allem sollte diese Versorgung nicht abhängig von ihrem Einkommen sein.

Dies ist für privat versicherte Beamte und ihre Familienangehörigen keine Frage, denn es gilt immer der vereinbarte Tarif mit der entsprechenden Versorgung. Der Tarif kann nicht nachträglich von dem Versicherungsunternehmen erhöht oder die Leistungen gekürzt werden.

Private-Krankenversicherung-Beamte-Beamtenanwaerter-Heilfaesorge-Versicherungsmakler-Berlin-Andre-Boettcher-Agentin

André Böttcher – Versicherungsmakler Berlin

» Fragen? Berlin  030.56 555 940 (Mo – Fr ⌚ 10 – 18 Uhr)

» Nachricht schreiben

Da die Risikozuschläge bei vorliegender Behinderung oder Vorerkrankung auch auf maximal 30 Prozent begrenzt sind, müssen sie auch von dieser Seite her keine weiteren Zusatzkosten in der Zukunft befürchten.

Private Krankenversicherung für Beamte: Krankenversicherung vergleichen sinnreich

Private Krankenversicherung: Vergleiche sind angeraten

Da die Krankenversicherungen zum Teil unterschiedliche Leistungen anbieten, was insbesondere im Leistungsbereich der Heil- und Hilfsmittel gilt, ist ein Angebotsvergleich vor dem formellen Antrag auf Mitgliedschaft sinnvoll.

Zu beachten ist zum Beispiel der sogenannte offene Hilfsmittelkatalog, da sich nur bei diesem die Versorgungsleistungen entsprechend dem medizinischen Fortschritt anpassen. Das ist ein Punkt, der für Menschen mit Behinderungen und gesundheitlichen Problemen wirklich wichtig ist.

⭐⭐⭐⭐⭐

André Böttcher steht mir jetzt seit 17 Jahren stets zuverlässig, kompetent und hilfreich zur Seite, wenn es um Versicherungen aller Art geht.

Er ist immer bereit, mir alles genau zu erklären, geduldig und freundlich dabei.

Ich fühle mich sehr gut aufgehoben & sehe meine Interessen gewahrt.

Ich kann ihn guten Gewissens weiterempfehlen.

Quelle : Rezensionen auf Google

Kathrin Cowan

Private Krankenversicherung für Beamte: Unverbindliche Voranfrage stellen

Vor dem offiziellen Antrag eine unverbindliche Anfrage stellen

Bevor man einen offiziellen Antrag auf Versicherung stellt, sollte man bei den unterschiedlichen Unternehmen eine unverbindliche Anfrage stellen. Diese muss als solche gekennzeichnet sein.

Auf diesem Wege kann jeder Interessent einer privaten Krankenversicherung die besten Tarife und Konditionen für sich und seine individuelle Situation herausfinden.

Erst, wenn man den Wunschtarif gefunden hat, sollte man einen formellen Aufnahmeantrag mit Hinweis auf die Öffnungsaktion zur Aufnahme stellen. Bei diesem Schritt kann ein Vermittler, sofern er tatsächlich unabhängig ist, eine wirklich große Hilfe sein.

Fuehrerscheinregelung-Autoversicherung-Kfz-Versicherung-Einstufung-Versicherungsmakler-Berlin-Andre-Boettcher

André Böttcher – Versicherungsmakler Berlin

» Fragen? Berlin  030.56 555 940 | Nachricht schreiben

Es gibt kostbare Gespräche, die sich im Nachhinein als sehr wichtig und hilfreich erweisen. Das Gespräch über Ihre optimale Krankenversicherung mit einem unabhängigen Versicherungsmakler fällt zweifelsfrei darunter.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen- und Berufsbezeichnungen gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Auswahl verwandter Themen

Dienstunfähigkeitsversicherung

Diensthaftpflichtversicherung

Hausratversicherung

Ihr persönliches Anliegen

Rechtsschutzversicherung

Kfz-Versicherung für Beamte

Weitere Tipps zur Krankenversicherung für Beamte    » Verwandt    » Urteile

Berlin verbeamtet wieder Lehrkräfte

Berlin verbeamtet wieder Lehrkräfte

Der folgende Beitrag rund um das Thema „Berlin verbeamtet wieder Lehrkräfte“ behandelt die folgenden Themen:» Private Krankenversicherung: Barrierefrei für Berechtigte? » Beamte plus Familienangehörige genießen besonderen Schutz » Beamte - Private Krankenversicherung: Problemlose Aufnahme» ...
Krankenversicherung für Beamte

Krankenversicherung für Beamte

Der folgende Beitrag rund um die „Private Krankenversicherung für Beamte“ behandelt die folgenden Themen:» Wer kann sich privat versichern? » Wie funktioniert eine private Krankenversicherung für Beamte? » Die Höhe der Beihilfe (inkl. 2 Ausnahmenbeispiele)» Wie funktioniert die Begleichung der ...
Private Krankenversicherung: Abrechnung und Kostenerstattung

Private Krankenversicherung: Abrechnung und Kostenerstattung

Der folgende Beitrag rund um die „Private Krankenversicherung: Abrechung und Kostenerstattung“ behandelt die folgenden Themen:» So funktioniert die Abrechnung und Kostenerstattung↳ Der Unterschied zur gesetzlichen Krankenversicherung↳ Der Privatpatient erhält die Arztechnung↳ Der Privatpatient ...
Berlin verbeamtet wieder Lehrkräfte

Berlin verbeamtet wieder Lehrkräfte

Der folgende Beitrag rund um das Thema „Berlin verbeamtet wieder Lehrkräfte“ behandelt die folgenden Themen:» Private Krankenversicherung: Barrierefrei für Berechtigte? » Beamte plus Familienangehörige genießen besonderen Schutz » Beamte - Private Krankenversicherung: Problemlose Aufnahme» ...
Krankenversicherung für Beamte

Krankenversicherung für Beamte

Der folgende Beitrag rund um die „Private Krankenversicherung für Beamte“ behandelt die folgenden Themen:» Wer kann sich privat versichern? » Wie funktioniert eine private Krankenversicherung für Beamte? » Die Höhe der Beihilfe (inkl. 2 Ausnahmenbeispiele)» Wie funktioniert die Begleichung der ...
Private Krankenversicherung: Abrechnung und Kostenerstattung

Private Krankenversicherung: Abrechnung und Kostenerstattung

Der folgende Beitrag rund um die „Private Krankenversicherung: Abrechung und Kostenerstattung“ behandelt die folgenden Themen:» So funktioniert die Abrechnung und Kostenerstattung↳ Der Unterschied zur gesetzlichen Krankenversicherung↳ Der Privatpatient erhält die Arztechnung↳ Der Privatpatient ...

Kategorie

Verwandte Themen

Verwandt zum Tipp ‚Krankenversicherung für Beamte‘    » Urteile

Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)

Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)

Der folgende Beitrag rund um die „Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)“ behandelt die folgenden Themen:» Was ist die gesetzliche Krankenversicherung? » Wie funktioniert eine private Krankenversicherung für Beamte? » Die Höhe der Beihilfe (inkl. 2 Ausnahmenbeispiele)» Wie funktioniert die ...
Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung

Unter der Privaten Krankenversicherung (PKV) versteht man sämtliche privatrechtlich organisierten Versicherungen oder Versicherungen auf Gegenseitigkeit, die gegen einen Beitrag eine Absicherung für medizinisch notwendige Heilbehandlungen, Unfallfolgen und sonstige vereinbarte Leistungen bei ...
Achtung beim Krankentagegeld

Achtung beim Krankentagegeld

Besonders für Selbstständige ist das Krankentagegeld eine wichtige Ergänzung zur Krankenversicherung, da der Gesetzgeber das Krankentagegeld seit dem 01.09.2009 bei freiwillig gesetzlich Versicherten komplett gestrichen hat. Das Krankentagegeld soll den Verdienstausfall in zuvor festgelegter ...
Altersrückstellungen in der Privaten Krankenversicherung

Altersrückstellungen in der Privaten Krankenversicherung

Wenn man sich über das Thema private Krankenversicherung unterhält, darf man den Bereich Altersrückstellungen auf keinen Fall vergessen. Altersrückstellungen werden von der Gesellschaft der privaten Krankenversicherung gebildet, damit die Beiträge, die ein Kunde zu einem späteren   Zeitpunkt ...
Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Viele Menschen interessieren sich für eine Krankenzusatzversicherung im Bereich Heilpraktiker/ Naturheilverfahren. Jedoch gibt es vor Abschluss einer solchen Krankenzusatzversicherung einige Punkte zu beachten. Einige Tarife der Krankenzusatzversicherung leisten zum Beispiel ausschließlich für ...
Mindestvertragslaufzeit in der Privaten Krankenversicherung nach Abschluss

Mindestvertragslaufzeit in der Privaten Krankenversicherung nach Abschluss

Wenn ein Interessent eine private Krankenversicherung abschließt, gelten bei den Gesellschaften der privaten Krankenversicherung bestimmte Mindestvertragslaufzeiten und Kündigungsfristen. Daher ist es besonders empfehlenswert, dass man sich vor Abschluss einer privaten Krankenversicherung ...
Private Krankenversicherung für Piloten und das Krankentagegeld

Private Krankenversicherung für Piloten und das Krankentagegeld

Für die Berufsgruppe der Piloten gibt es hinsichtlich des Krankentagegeldes und der privaten Krankenversicherung einige wichtige Punkte zu beachten. Viele Piloten wissen gar nicht, dass - sobald Sie das Einkommen für eine private Krankenversicherung & Krankentagegeld - erzielen, nicht jede ...
Private Krankenversicherung: Abrechnung und Kostenerstattung

Private Krankenversicherung: Abrechnung und Kostenerstattung

Der folgende Beitrag rund um die „Private Krankenversicherung: Abrechung und Kostenerstattung“ behandelt die folgenden Themen:» So funktioniert die Abrechnung und Kostenerstattung↳ Der Unterschied zur gesetzlichen Krankenversicherung↳ Der Privatpatient erhält die Arztechnung↳ Der Privatpatient ...
Reisekrankenversicherung in der privaten Krankenversicherung

Reisekrankenversicherung in der privaten Krankenversicherung

Viele Kunden einer privaten Krankenversicherung kennen sich mit den Bedingungen der privaten Krankenversicherung bei kurzen- oder längeren Auslandaufenthalten nicht aus. Dies ist jedoch ein wichtiger Bestandteil einer privaten Krankenversicherung, da gerade im Ausland die Kosten für Ärzte, ...
Sonderkündigungsrecht bei der privaten Krankenversicherung

Sonderkündigungsrecht bei der privaten Krankenversicherung

Wenn eine Gesellschaft einer privaten Krankenversicherung auf Grund einer Anpassungsklausel die zu zahlende Prämie erhöht oder die Leistung der privaten Krankenversicherung reduziert, so kann der Versicherungsnehmer der privaten Krankenversicherung den bestehenden Vertrag kündigen. Die ...
Suchtklausel und die private Krankenversicherung

Suchtklausel und die private Krankenversicherung

Gemäß der MB/KK 1966 (Musterbedingungen für die Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung) waren Krankheiten und deren Folgen, die auf einer vorherigen Sucht beruhten, vollkommen vom Versicherungsschutz der privaten Krankenversicherung ausgeschlossen. Diese Bedingung, ...
Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)

Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)

Der folgende Beitrag rund um die „Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)“ behandelt die folgenden Themen:» Was ist die gesetzliche Krankenversicherung? » Wie funktioniert eine private Krankenversicherung für Beamte? » Die Höhe der Beihilfe (inkl. 2 Ausnahmenbeispiele)» Wie funktioniert die ...
Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung

Unter der Privaten Krankenversicherung (PKV) versteht man sämtliche privatrechtlich organisierten Versicherungen oder Versicherungen auf Gegenseitigkeit, die gegen einen Beitrag eine Absicherung für medizinisch notwendige Heilbehandlungen, Unfallfolgen und sonstige vereinbarte Leistungen bei ...
Achtung beim Krankentagegeld

Achtung beim Krankentagegeld

Besonders für Selbstständige ist das Krankentagegeld eine wichtige Ergänzung zur Krankenversicherung, da der Gesetzgeber das Krankentagegeld seit dem 01.09.2009 bei freiwillig gesetzlich Versicherten komplett gestrichen hat. Das Krankentagegeld soll den Verdienstausfall in zuvor festgelegter ...
Altersrückstellungen in der Privaten Krankenversicherung

Altersrückstellungen in der Privaten Krankenversicherung

Wenn man sich über das Thema private Krankenversicherung unterhält, darf man den Bereich Altersrückstellungen auf keinen Fall vergessen. Altersrückstellungen werden von der Gesellschaft der privaten Krankenversicherung gebildet, damit die Beiträge, die ein Kunde zu einem späteren   Zeitpunkt ...
Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Viele Menschen interessieren sich für eine Krankenzusatzversicherung im Bereich Heilpraktiker/ Naturheilverfahren. Jedoch gibt es vor Abschluss einer solchen Krankenzusatzversicherung einige Punkte zu beachten. Einige Tarife der Krankenzusatzversicherung leisten zum Beispiel ausschließlich für ...
Mindestvertragslaufzeit in der Privaten Krankenversicherung nach Abschluss

Mindestvertragslaufzeit in der Privaten Krankenversicherung nach Abschluss

Wenn ein Interessent eine private Krankenversicherung abschließt, gelten bei den Gesellschaften der privaten Krankenversicherung bestimmte Mindestvertragslaufzeiten und Kündigungsfristen. Daher ist es besonders empfehlenswert, dass man sich vor Abschluss einer privaten Krankenversicherung ...
Private Krankenversicherung für Piloten und das Krankentagegeld

Private Krankenversicherung für Piloten und das Krankentagegeld

Für die Berufsgruppe der Piloten gibt es hinsichtlich des Krankentagegeldes und der privaten Krankenversicherung einige wichtige Punkte zu beachten. Viele Piloten wissen gar nicht, dass - sobald Sie das Einkommen für eine private Krankenversicherung & Krankentagegeld - erzielen, nicht jede ...
Private Krankenversicherung: Abrechnung und Kostenerstattung

Private Krankenversicherung: Abrechnung und Kostenerstattung

Der folgende Beitrag rund um die „Private Krankenversicherung: Abrechung und Kostenerstattung“ behandelt die folgenden Themen:» So funktioniert die Abrechnung und Kostenerstattung↳ Der Unterschied zur gesetzlichen Krankenversicherung↳ Der Privatpatient erhält die Arztechnung↳ Der Privatpatient ...
Reisekrankenversicherung in der privaten Krankenversicherung

Reisekrankenversicherung in der privaten Krankenversicherung

Viele Kunden einer privaten Krankenversicherung kennen sich mit den Bedingungen der privaten Krankenversicherung bei kurzen- oder längeren Auslandaufenthalten nicht aus. Dies ist jedoch ein wichtiger Bestandteil einer privaten Krankenversicherung, da gerade im Ausland die Kosten für Ärzte, ...
Sonderkündigungsrecht bei der privaten Krankenversicherung

Sonderkündigungsrecht bei der privaten Krankenversicherung

Wenn eine Gesellschaft einer privaten Krankenversicherung auf Grund einer Anpassungsklausel die zu zahlende Prämie erhöht oder die Leistung der privaten Krankenversicherung reduziert, so kann der Versicherungsnehmer der privaten Krankenversicherung den bestehenden Vertrag kündigen. Die ...
Suchtklausel und die private Krankenversicherung

Suchtklausel und die private Krankenversicherung

Gemäß der MB/KK 1966 (Musterbedingungen für die Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung) waren Krankheiten und deren Folgen, die auf einer vorherigen Sucht beruhten, vollkommen vom Versicherungsschutz der privaten Krankenversicherung ausgeschlossen. Diese Bedingung, ...

Kategorie

Urteile zur Krankenversicherung

Beitragserhöhung in der gesetzlichen Krankenversicherung aufgrund von Lebensversicherungsauszahlung ist rechtswidrig

Beitragserhöhung in der gesetzlichen Krankenversicherung aufgrund von Lebensversicherungsauszahlung ist rechtswidrig

Einen gesetzlich Krankenversicherter trifft grundsätzlich keine Verpflichtung höhere Beiträge seiner Krankenversicherung zu zahlen, weil er eine Auszahlung aus einer kapitalbildenen Lebensversicherung er- halten hat.; Beschluss des Hessischen Landessozialgericht vom 21.2.2011 – Az.: L 1 KR ...
Gesetzliche Krankenversicherung fordert Regress bei Hundehalter

Gesetzliche Krankenversicherung fordert Regress bei Hundehalter

Eine gesetzliche Krankenversicherung kann Anspruch wegen Kosten der Behandlung der bei ihr Versicherten gegenüber einem Tierhalter haben; Urteil des Landgericht Coburg vom 22.7.2011 – Az.: 13 O 150/11. Eine Frau war gesetzlich krankenversichert. Sie lief auf dem Gehweg. Plötzlich rannte ein ...
Gesetzliche Krankenversicherung kann zur Kostenübernahme einer Privatbehandlung verpflichtet sein

Gesetzliche Krankenversicherung kann zur Kostenübernahme einer Privatbehandlung verpflichtet sein

Unter besonderen Umständen kann eine gesetzliche Krankenversicherung auch zur Kostenübernahme einer Privatbehandlung eines Versicherungsnehmers verpflichtet werden; Urteil des Hessisches Landessozialgericht vom 28.4.2011 – Az.: L 8 KR 313/08. Eine Frau, die in der gesetzlichen ...
Gesetzliche Krankenversicherung muss Kosten für medizinische Fettabsaugung übernehmen

Gesetzliche Krankenversicherung muss Kosten für medizinische Fettabsaugung übernehmen

Die gesetzliche Krankenversicherung kann unter Umständen verpflichtet sein, die Kosten einer medizinischen Fettabsaugung zu übernehmen, Sozialgericht Chemnitz, Urteil vom 1.3.2012 – Az.: S 10 KR 189/10. Eine gesetzliche krankenversicherte Frau hatte sehr dicke Oberschenkel. Sie verlangte ...
Gesetzliche Krankenversicherung muss nicht für Sportrollstuhl aufkommen

Gesetzliche Krankenversicherung muss nicht für Sportrollstuhl aufkommen

Eine gesetzliche Krankenversicherung ist nicht unbedingt verpflichtet, einem bei ihr versicherten behinderten Kind einen Sportrollstuhl zu finanzieren; Urteil des Bundessozialgericht vom 18.5.2011 – Az.: B 3 KR 10/10 R. Ein 12-jähriger Junge war aufgrund von Lähmungserscheinungen auf einen ...
Gesetzliche Krankenversicherung übernimmt keine Kosten für Beinprothese mit Silikonlinertechnik

Gesetzliche Krankenversicherung übernimmt keine Kosten für Beinprothese mit Silikonlinertechnik

Die Kosten einer besonderen Badeprothese mit einem Schaft aus Silikonlinertechnik sind grundsätzlich nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung zu tragen; Urteil des Landessozialgericht Rheinland-Pfalz vom 2.2.2012 – Az.: L 5 KR 75/10. Eine gesetzlich krankenversicherte ...
Beitragserhöhung in der gesetzlichen Krankenversicherung aufgrund von Lebensversicherungsauszahlung ist rechtswidrig

Beitragserhöhung in der gesetzlichen Krankenversicherung aufgrund von Lebensversicherungsauszahlung ist rechtswidrig

Einen gesetzlich Krankenversicherter trifft grundsätzlich keine Verpflichtung höhere Beiträge seiner Krankenversicherung zu zahlen, weil er eine Auszahlung aus einer kapitalbildenen Lebensversicherung er- halten hat.; Beschluss des Hessischen Landessozialgericht vom 21.2.2011 – Az.: L 1 KR ...
Gesetzliche Krankenversicherung fordert Regress bei Hundehalter

Gesetzliche Krankenversicherung fordert Regress bei Hundehalter

Eine gesetzliche Krankenversicherung kann Anspruch wegen Kosten der Behandlung der bei ihr Versicherten gegenüber einem Tierhalter haben; Urteil des Landgericht Coburg vom 22.7.2011 – Az.: 13 O 150/11. Eine Frau war gesetzlich krankenversichert. Sie lief auf dem Gehweg. Plötzlich rannte ein ...
Gesetzliche Krankenversicherung kann zur Kostenübernahme einer Privatbehandlung verpflichtet sein

Gesetzliche Krankenversicherung kann zur Kostenübernahme einer Privatbehandlung verpflichtet sein

Unter besonderen Umständen kann eine gesetzliche Krankenversicherung auch zur Kostenübernahme einer Privatbehandlung eines Versicherungsnehmers verpflichtet werden; Urteil des Hessisches Landessozialgericht vom 28.4.2011 – Az.: L 8 KR 313/08. Eine Frau, die in der gesetzlichen ...
Gesetzliche Krankenversicherung muss Kosten für medizinische Fettabsaugung übernehmen

Gesetzliche Krankenversicherung muss Kosten für medizinische Fettabsaugung übernehmen

Die gesetzliche Krankenversicherung kann unter Umständen verpflichtet sein, die Kosten einer medizinischen Fettabsaugung zu übernehmen, Sozialgericht Chemnitz, Urteil vom 1.3.2012 – Az.: S 10 KR 189/10. Eine gesetzliche krankenversicherte Frau hatte sehr dicke Oberschenkel. Sie verlangte ...
Gesetzliche Krankenversicherung muss nicht für Sportrollstuhl aufkommen

Gesetzliche Krankenversicherung muss nicht für Sportrollstuhl aufkommen

Eine gesetzliche Krankenversicherung ist nicht unbedingt verpflichtet, einem bei ihr versicherten behinderten Kind einen Sportrollstuhl zu finanzieren; Urteil des Bundessozialgericht vom 18.5.2011 – Az.: B 3 KR 10/10 R. Ein 12-jähriger Junge war aufgrund von Lähmungserscheinungen auf einen ...
Gesetzliche Krankenversicherung übernimmt keine Kosten für Beinprothese mit Silikonlinertechnik

Gesetzliche Krankenversicherung übernimmt keine Kosten für Beinprothese mit Silikonlinertechnik

Die Kosten einer besonderen Badeprothese mit einem Schaft aus Silikonlinertechnik sind grundsätzlich nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung zu tragen; Urteil des Landessozialgericht Rheinland-Pfalz vom 2.2.2012 – Az.: L 5 KR 75/10. Eine gesetzlich krankenversicherte ...
Gesetzliche Krankenversicherung: Keine Versorgungspflicht mit Medikamenten gegen Erektionsprobleme

Gesetzliche Krankenversicherung: Keine Versorgungspflicht mit Medikamenten gegen Erektionsprobleme

Ein Versicherungsnehmer hat nicht unbedingt Anspruch gegen seine gesetzliche Krankenversicherung auf Versorgung mit Medikamenten gegen Erektionsprobleme; Urteil des Bundessozialgericht vom 6.3.2012 – Az.: B 1 KR 10/11. Ein gesetzlich Krankenversicherter verlangte von seiner Krankenkasse die ...
Gesetzliche Versicherungspflicht

Gesetzliche Versicherungspflicht

Die Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung darf ausgedehnt werden und zwar bis auf ein dreijähriges Überschreiten der Jahres- arbeitsentgeltgrenze; Bundesverfassungsgericht, Urteil vom 26.6.2009 – Az.: 1 BvR 706/08. In dieser vielbeachteten Entscheidung des ...

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Anzeige

Verbraucherüberblick

Fragen?  »  ✆ 030.56 555 940

✉ Kontakt

Versicherungslexikon

Glossar

Hausratversicherung-Berlin-Termin-Agentin-Andre-Boettcher-Gespraech-Versicherungsmakler-Berlin
Beamte

Sie sind bereits Beamter und möchten Ihren Versicherungsschutz überprüfen oder anpassen? Vergleichen Sie hier und jetzt über Ihren unabhängigen Versicherungsmakler!

Anzeige

Krankenversicherung-fuer-Beamte-Beamtenanwaerter-Berlin-Versicherungsmakelr-Berlin-Agentin

Jetzt Angebote anfordern

Vergleichen und Klarheit finden

93% der Beamtinnen und Beamten sind privat versichert

Jetzt vergleichen

Gebuehrenordnung-fuer-Aertze-Versicherungsmakler-Berlin-Andre-Boettcher-Agentin-Service

Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)

Lesen Sie nach, was genau nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) gesetzlich geregelt ist und machen Sie sich im Bedarfsfall schlau.

⭐⭐⭐⭐⭐

Sehr engagiert und authentisch.

 

Quelle : Rezensionen auf Google

Herr Gingold

Weitere Kundenmeinungen lesen

Beamtenanwärter / Referendar

Sie sind Beamtenanwärter und suchen Ihren passenden Versicherungsschutz? Dann sind Sie hier genau richtig. Vergleichen Sie jetzt über Ihren unabhängigen Versicherungsmakler!

 

 

 

Jetzt vergleichen und Vorteile sichern!

⭐⭐⭐⭐⭐

Sehr hilfsbereit und freundlich, ohne aufdringlich zu sein oder unangenehm zu einer Entscheidung zu drängen.
So sollte Beratung sein.

 

Quelle : Rezensionen auf Google

Herr Himmler

Weitere Kundenmeinungen lesen

Hausratversicherung-Berlin-Termin-Agentin-Andre-Boettcher-Gespraech-Versicherungsmakler-Berlin

» Jetzt Angebote anfordern «

Krankenversicherung-fuer-Beamte-Beamtenanwaerter-Berlin-Versicherungsmakelr-Berlin-Agentin

Jetzt Angebote anfordern

» Kein Angebot von der Stange «

Krankenversicherung-fuer-Beamte-und-Beamtenanwaerter-Referendare-private-Krankenversicherung-Versicherungsmakler-Berlin-Andre-Boettcher

Jetzt Angebote anfordern

Vergleichen und Klarheit finden

Entscheiden Sie sich…

Krankenversicherung-fuer-Beamte-und-Beamtenanwaerter-Referendare-Vorteile-sichern-Versicherungsmakler-Berlin

…für die besten Leistungen!

 

 

 

 

 

Welche Versicherung wird auf Ihrer Karte stehen?

 

» Jetzt Angebote anfordern «

André Böttcher Versicherungsmakler Berlin: Das sagen Kunden und Interessenten über mich

Kundenmeinungen → Rezensionen auf Google

D. Winkelmann
⭐⭐⭐⭐⭐

„Immer ein korrektes Auftreten gepaart mit Erfahrung und Einfühlungsvermögen in die jeweils aktuelle Situation zeichnen Herrn Böttcher aus. Seit einigen Jahren werde ich sehr gut betreut und bin nie enttäuscht worden. Er findet immer die beste Lösung die zur jeweiligen Person passt. An dieser Stelle möchte ich herzlichen Dank sagen für eine schnelle und kompetente Beratung in der aktuellen Angelegenheit, ein Gespräch mit Ihnen ist immer eine Bereicherung 👍“

Kathrin Cowan
⭐⭐⭐⭐⭐

André Böttcher steht mir jetzt seit 17 Jahren stets zuverlässig, kompetent und hilfreich zur Seite, wenn es um Versicherungen aller Art geht. Er ist immer bereit, mir alles genau zu erklären, geduldig und freundlich dabei.Ich fühle mich sehr gut aufgehoben & sehe meine Interessen gewahrt.
Ich kann ihn guten Gewissens weiter empfehlen.

Kenneth

⭐⭐⭐⭐⭐

Das Gespräch mit Herrn Böttcher war sehr angenehm. Er konnte all unsere Fragen beantworten und hat jeweils gute Tipps gegeben, wo man noch nachbessern könnte. Für alle, die sich einen Überblick über ihre Versicherungen verschaffen möchten, ist diese Beratung einfach perfekt.

T. Machnick

⭐⭐⭐⭐⭐

Sehr gute und kompetente Beratung. Man fühlt sich gut aufgehoben und bekommt immer ein optimal ausgearbeitetes Angebot. Herr Böttcher nimmt sich die Zeit, Themen verständlich zu erläutern und das auf eine sehr nette und unkomplizierte Art.

Benjamin Himmler

⭐⭐⭐⭐⭐

„Sehr hilfsbereit und freundlich, ohne aufdringlich zu sein oder unangenehm zu einer Entscheidung zu drängen. So sollte Beratung sein.“

Patrick Dimke

⭐⭐⭐⭐⭐

Nach einer Empfehlung stellte ich schnell fest: Schön, dass es auch Makler gibt, die nicht ausschließlich auf Profit aus sind. Ein schönes Fundament ist und bleibt Vertrauen – meins hat er!

S. Kluge

⭐⭐⭐⭐⭐

Professionelle Analyse meiner bisher abgeschlossenen Versicherungen und kompetente Beratung.
Sehr zu empfehlen!

E. Pasko

⭐⭐⭐⭐⭐

Lieber Herr Böttcher,
ich bedanke mich vielmals für Ihren Einsatz!
Der beste Versicherungsmakler, den ich je kannte.
Professionell, hilfsbereit und vor allem sehr menschlich!
1000.000.000.000 mal zu empfehlen.

Marco Aldinger

⭐⭐⭐⭐⭐

Klärt alle Sachverhalte, auch Probleme, schnell und unkompliziert. Fühle mich in sehr guten Händen.

Folkert Janke

⭐⭐⭐⭐⭐

Ich habe Herrn Böttcher über die Jahre als zuverlässigen Geschäftsmann kennengelernt. Zusagen werden eingehalten. Die Kommunikation mit ihm erfolgt schnell, unkompliziert und reibungslos.

Kiljan Schneider

⭐⭐⭐⭐⭐

Ich bin sehr zufrieden mit ihm, da ich überhaupt keine Ahnung hatte wegen den Versicherungen. Er hat mich gut beraten und ist auch auf meine Wünsche eingegangen. Kann ich nur weiterempfehlen.

A.S.

⭐⭐⭐⭐⭐

Ich bedanke mich ganz herzlich für sehr professionelle, kompetente Beratung von Herrn Böttcher. Top Angebote, Top Leistung, sehr angenehme Gespräche. Äußerst Empfehlungswert.

E. Geretschläger

⭐⭐⭐⭐⭐

Seit 1999 bin ich Kunde von Herrn Böttcher. Begonnen hat damals alles mit einer Kfz-Versicherung. Seitdem läuft alles zuverlässig und ohne jegliche Probleme. Ich bin froh, dass Herr Böttcher seit einiger Zeit Versicherungsmakler ist, denn dadurch konnte er mir meine Haurat- und Haftpflichtversicherung um rund 50% preiswerter machen.

Tomasz Gingold

⭐⭐⭐⭐⭐

Sehr engagiert und authentisch.

M. Behrendt

⭐⭐⭐⭐⭐

Herr Böttcher ist bereits seit 15 Jahren unser Ansprechpartner. Es verläuft immer alles zuverlässig und unkompliziert. Selbst wenn es einmal unübersichtlich wird, löst er unsere Probleme mit Ruhe und Weitblick. Dadurch sind wir sorgenfrei. Herrn Böttcher möchte ich allen ans Herz legen, die kompetente Hilfe in allen Versichungsbelangen brauchen und möchten.
In diesem Sinne.

Steve Schumann

⭐⭐⭐⭐⭐

Bei mir gab es durch die letzte Versicherung einige Probleme, aber auch die wurden durch Herr Böttcher professionell und schnellstmöglich aus der Welt geschafft… Herr Böttcher ist wirklich sehr freundlich und nimmt sich für alles viel Zeit, um eine bestmögliche Beratung zu gewährleisten.

Mirko „Platonymous“ Bravo

⭐⭐⭐⭐⭐

Seit Jahren betreut mich André Böttcher höchst professionell. Nur zu empfehlen.

S. Puhlmann

⭐⭐⭐⭐⭐

Herr Böttcher ist stets erreichbar und zuverlässig. Seit über 5 Jahren ist er mein Ansprechpartner, auch in Sachen der nachhaltigen Vermögenssicherung. Alle Informationen sind immer transparent, ehrlich und verständlich. Weiterhin möchte ich hier noch erwähnen, dass Herr Böttcher keinen Druck ausübt und mir auch zusätzlich den nervigen Papierkram mit den Versicherungen abnimmt (z.B. Versicherungsordner sortieren, Schreiben erstellen etc.). Kurzum: Eine zweifelsfreie 5-Sterne-Weiterempfehlung! Vielen Dank!

Nicel

⭐⭐⭐⭐⭐

Kompetent, fachlich, freundlich steht mit Rat und tat zur Seite und nimmt sich Zeit, kann ich nur weiterempfehlen bin sehr zufrieden ☺️

helm holz

⭐⭐⭐⭐⭐

Mein Mann & ich waren sehr zufrieden mit Hr. Böttcher. Wir möchten Ihn gerne weiterempfehlen, da er sehr zuverlässig ist & uns mit seiner Kompetenz sehr gut beraten hat.
Vielen Dank für alles!!

Persönlicher Kontakt zu Ihrem Versicherungsmakler aus Berlin

Kontakt: Krankenversicherung für Beamte und Beamtenanwärter

Sie wünschen als Beamter oder Beamtenanwärter nähere Informationen oder persönlich zugeschnittene Angebote zum Vergleich?

Schreiben Sie mir hier Ihre Nachricht. Danke für Ihre Zeit.

Kontakt: Krankenversicherung für Beamte und Beamtenanwärter

AGENTIN-André-Böttcher-Versicherungsmakler-Berlin-Versicherung-Vorsorge

André Böttcher – Versicherungsmakler Berlin

Krankenversicherung für Beamte und Beamtenanwärter:

Persönliches Angebot anfordern

Datenschutz

5 + 10 =

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.

Anzeigen powered by TarifCheck und by Check24

Bei verwendeten Links (Hyperlinks), die mit einem Stern (*) oder mit „Anzeige“ gekennzeichnet sind, handelt es sich um Affiliate-Links. Verwenden Sie nun diesen Link und schließen dann z. B. einen Vertrag ab oder führen einen Kauf durch, so erhalte ich eine Provision vom Anbieter. Für Sie entstehen keine Nachteile beim Kauf, Vertrag oder Preis.

Lesen Sie bei Bedarf gern in den » Nutzungsbedingungen von Agentin