Anzeige

Autoversicherung-Berlin-vergleichen-abschliessen-30-11-2021-Versicherungsmakler-Berlin-Agentin
Home 9 Tippeintrag 9 Gefälligkeitsschäden

Gefälligkeitsschäden

29. September 2022
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Übersicht

030.56 555 940

Makler-Service

Referenzen

Versicherungen

Vorsorge

Finanzlexikon

Experten

Urteile

Übersicht

Gefälligkeitsschäden

Ein Gefälligkeitsschaden in Bezug auf die Privathaftpflichtversicherung kann eintreten, wenn man einem Freund, Bekannten oder Nachbarn zur Hand geht und währenddessen einen Schaden verursacht, z. B. Hilfeleistungen bei Umzügen.

Lässt ein Umzugshelfer z.B. eine Vase oder einen Spiegel fallen, erstatten die meisten privaten Haftpflichtversicherungen des Umzugshelfers den Schaden, sofern man Gefälligkeitsschäden gemäß der Versicherungsbedingungen in der privaten Haftpflichtversicherung mitversichert hat. Oftmals gilt für Gefälligkeitsschäden in der privaten Haftpflichtversicherung ein Selbstbehalt (in der Regel 150 € pro Versicherungsfall).

Zusätzlich werden Gefälligkeitsschäden in den meisten privaten Haftpflichtversicherungen nicht unbegrenzt erstattet, sondern bis zu einer maximalen Obergrenze (oft 2.500 € – 5.000 € pro Versicherungsfall). Die genaue Summe findet sich erneut in den Allgemeinen Versicherungs- bedingungen der privaten  Haftpflichtversicherung. Um keinen Nachbarschaftsstreit oder Unmut unter Freunden heraufzubeschwören, schließen in der heutigen Zeit viele Gesellschaften der privaten Haftpflichtversicherung Gefälligkeitsschäden in ihre Tarife ein.

Hier lohnt sich definitiv vor dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung ein Blick in die Versicherungsbedingungen, denn die private Haftpflichtversicherung des Verursachers zahlt diese sogenannten Gefälligkeitsschäden nur dann, wenn sie im Leistungsumfang der Police der privaten Haftpflichtversicherung ausdrücklich enthalten sind.  Diese sind häufig ab oder sogar bis zu einer bestimmten Summe begrenzt und unter Umständen sehen die Versicherungsbedingungen der privaten Haftpflichtversicherung dafür eine Selbstbeteiligung vor.

Tipp im Tipp

Wenn man bei einem Umzug auf der ganz sicheren Seite sein will, sollte man ein Umzugsunternehmen beauftragen, denn diese Unternehmen sind zu einer Grundhaftung nach § 451e Handelsgesetzbuch gesetzlich verpflichtet und oft darüber hinaus zusätzlich versichert.

 

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Verbraucherüberblick

Fragen?  »  ✆ 030.56 555 940

✉ Kontakt

Versicherungslexikon

Glossar

AGENTIN-André-Böttcher-Versicherungsmakler-Berlin-Versicherung-Vorsorge

Ihre Nachricht an mich

Datenschutz

4 + 3 =

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.