Anzeige

Autoversicherung-Berlin-vergleichen-abschliessen-30-11-2021-Versicherungsmakler-Berlin-Agentin
Home 9 Tippeintrag 9 Wer darf fahren?

Wer darf fahren?

7. Dezember 2021
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Anzeige

Übersicht » Verbrauchertipps

030.56 555 940

Makler-Service

Referenzen

Versicherungen

Vorsorge

Experten

Finanzlexikon

Urteile

Übersicht

Wer darf fahren?

Um die Versicherungsbeiträge bei der Kfz-Haftpflichtversicherung geringer zu halten, nutzen viele Autofahrer die ein oder andere Klausel der Versicherungsbe- dingungen, wie den z.B. Alleinfahrertarif, bei denen z.B. nur der Halter selbst zu Fahrten mit dem Kraftfahrzeug versichert ist.

Kompliziert wird es für den Versicherten der Kfz-Haftpflichtversicherung, wenn anstelle seiner Person unerlaubt (aus Sicht der Vertragsbedingungen) Familienangehörige, Freunde oder Bekannte das Kfz benutzen und einen Unfall verursachen. Dieses Vorgehen verstößt gegen die Versicherungsbedingungen der Kfz-Haftpflichtversicherung und kann den Verlust des Versicherungsschutzes der Kfz-Haftpflichtversicherung nach sich ziehen.

In Abhängigkeit zur Versicherung und zum gewählten Tarif kann die Gesellschaft der Kfz-Haftpflichtversicherung Regress verlangen (2.500 Euro – max. 7.500 Euro), Leistungen kürzen oder die Zahlung eventuell gänzlich verweigern. Die genauen Folgen einer Vertragsverletzung können in den Versicherungsbedingungen (kurz AKB), insbesondere in den Obliegenheiten der Kfz-Haftpflichtversicherung nachgelesen werden.

Es kann unter Umständen vorkommen, dass die Kfz-Haftpflichtversicherung nach einem Schaden beispielsweise den Alleinfahrertarif auf einen anderen Tarif ab Beginn umstellt und den Differenzbetrag – ab Vertragsbeginn – nachfordert (die Kfz-Haftpflichtversicherung „simuliert“ somit, dass zuvor bereits ein anderer Tarif bestanden hätte, der den Unfallverursacher mitversichert).

Daher empfiehlt es sich grundsätzlich bei den angebotenen Tarifen der Kfz-Haftpflichtversicherung zu prüfen, unter welchen Gegebenheiten eine andere Person das Kfz fahren darf. Wer nicht ausschliessen kann, dass eine andere Person (Familienangehöriger, Partner, Freund, Bekannter, Jedermann) das Kfz fährt, sollte ab Vertragsbeginn den gewünschten Versicherungsschutz in der Kfz-Haftpflichtversicherung einschliessen.

Glücklicherweise gelten Notfälle als Ausnahme, wenn z. B. der Fahrer aufgrund einer ernsthaften Erkrankung oder eines schweren Unfalls nicht selbst ins Krankenhaus fahren kann. Wenn jedoch eine andere Person das Kfz fährt, die unter Alkoholeinfluss steht, gilt dies im Regelfall nicht als Ausnahme. Da diese Ausnahmen sehr eng gefasst sind und von Kfz-Haftpflichtversicherung zu Kfz-Haftpflichtversicherung stark abweichen können, empfiehlt es sich, vor Vertragsabschluss die Versicherungs- bedingungen der Kfz-Haftpflichtversicherung genau zu überprüfen.

Tipp im Tipp

Nachträglicher sowie rückwirkender Einschluss: Die Möglichkeit, dass der Versicherer die Kfz-Haftpflichtversicherung rückwirkend in der Form umstellt, dass der Unfallverursacher mitversichert ist, wird nicht im Regelfall verwendet. Diese Verfahrensweise stellt eine Kulanz seitens des Versicherers in der Kfz-Haftpflichtversicherung dar. Aufgrund dieser Tatsache ist diese Regelung nicht als „Freifahrtschein“ zu betrachten!

 

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
finanzlexeintrag
urteileintrag
verslexeintrag
expertenbeitrag
tippeintrag
experte
glossareintrag

Anzeige

Verbraucherüberblick

Fragen?  »  ✆ 030.56 555 940

✉  Kontakt

Versicherungslexikon

Glossar

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Service-Verkehrsopferhilfe-Agentin-Versicherungsmakler-Berlin-Andre-Boettcher

Verkehrsopferhilfe e.V. (VOH)

Die Verkehrsopferhilfe hilft Verkehrsopfern in der Funktion als Garantiefonds bei Unfällen in Deutschland, die sich nicht ermitteln lassen oder durch nicht versicherte KFZs verursacht wurden.

» Direkt zu den praktischen Tipps

Anzeige

Rechtsschutzversicherung-Berlin-abschliessen-Rechtsschutz-Berlin-vergleichen-Versicherungsmakler-Berlin-Agentin-Andre-Boettcher

Anzeige

-Agentin-Versicherungsmakler-Berlin-Andre-Boettcher

Anzeige

Europäischer Unfallbericht

Drucken Sie sich den europäische Unfallbericht 2 bis 3 Mal aus und legen Sie diesen in Ihr Auto. Empfehlenswert ist es ebenso den Unfallbericht auf Reisen bzw. in den Urlaub mitzunehmen. Falls doch mal etwas passiert, wird er Ihnen gute Dienste leisten.

Anzeige

Service-Zentralruf-der-Autoversicherer-Agentin-Versicherungsmakler-Berlin-Andre-Boettcher

Zentralruf der Autoversicherer

Auf der Seite des GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.) erfahren Sie wie schwerwiegend und teuer Naturgefahren in Ihrer Region sind. Die ausgegebenen Daten basieren auf Untersuchungen der Versicherungswirtschaft.

Broschüre für´s Auto

Anzeige

Rechtsschutzversicherung-Berlin-vergleichen-abschliessen-Versicherungsmakler-Berlin-Agentin-Andre-Boettcher
AGENTIN-André-Böttcher-Versicherungsmakler-Berlin-Versicherung-Vorsorge

Ihre Nachricht an mich

Datenschutz

13 + 1 =

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.

Anzeigen powered by TarifCheck